Abo
  • Services:

Nintendo schlägt zurück: N64 wird günstiger

Artikel veröffentlicht am ,
CeBIT Home Live

Nur ein paar Stunden nachdem Sony auf der CeBIT Home offiziell eine Preissenkung der Sony Playstation Spielekonsole bekanntgegeben hat, antwortet nun Nintendo und verbilligt ab dem 1. September die Nintendo 64 (N64) Konsole ebenfalls von 299 auf 249 DM. Damit liegen beide Konsolen wieder auf dem gleichen empfohlenen Verkaufspreis.

Stellenmarkt
  1. Governikus GmbH & Co. KG, Bremen
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Köln, Hagen

Begründet wird die Preissenkung laut Shigoru Ota, dem Präsidenten der Europa-Zentrale Nintendos, mit dem gefallenen Yen-Kurs und den deutlich gesunkenen Kosten in der Chip-Herstellung. "Diese Preisvorteile wollten wir an die Videospiel-Fans weitergeben", so Shigeru Ota.

Zeitgleich mit der Preissenkung will Nintendo mit der größten Produkt-Initiative seiner Geschichte durch eine ganzen Serie von Blockbuster-Spielen für das N64 neue Käuferschichten ansprechen, die bisher eher von der Sony Playstation angezogen wurden: Ältere Teens und junge Erwachsene sollen stärker beworben verstärkt werden.

Insgesamt will das Unternehmen europaweit mehr als 50 Millionen US$ in begleitende Werbung investieren, 30 Mio. DM davon allein in Deutschland. Das N64 hat sich laut Nintendo im 1. Jahr nach seinem Europa-Start am 1. März 1997 bereits mehr als 2,5 Millionen Mal verkauft.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 4 Spiele gratis erhalten
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. 449€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
Youtube Music, Deezer und Amazon Music: Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer
Youtube Music, Deezer und Amazon Music
Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer

Wer seinen Musikstreamingdienst auf einem iPhone oder iPad bucht, muss oftmals mehr bezahlen als andere Kunden. Der Grund liegt darin, dass Apple - außer bei eigenen Diensten - einen Aufschlag von 30 Prozent behält. Spotify hat Konsequenzen gezogen.
Ein Bericht von Ingo Pakalski

  1. Filme und Serien Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
  2. Highend-PC-Streaming Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
  3. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  2. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

    •  /