Abo
  • Services:
Anzeige

Arcor - Internet by Call und 0700er-Service

Anzeige
CeBIT Home Live

Der Ankündigung der persönlichen Rufnummern (0700) zum 1. Oktober durch Mannesman Arcor folgten nun die Tarife. Ähnlich den Roaming-Tarifen im Mobilmarkt werden die Kosten auf Anrufer und Rufnummerninhaber aufgeteilt, denn der Anrufer, der nicht wissen kann, wo sich der Angerufene aufhält, hätte sonst keine Kontrolle über die Gebühren.

Die Tarife im einzelnen: Der Anrufer zahlt zwischen 9 und 18 Uhr 48 Pfennig pro Minute, in der übrigen Zeit und am Wochenende 24 Pfennig pro Minute, die Abrechnung erfolgt im 15-Sekunden-Takt. Die Zuteilung der Rufnummern erfolgt über die Regulierungsbehörde . Der Rufnummerinhaber zahlt bei Arcor 29,90 DM, Arcor-Kunden (Preselection) nur 9,90 DM. Eine Umlenkung des Gesprächs auf ein nationales Festnetztelefon ist kostenlos, ansonsten muß der Angerufene zusätzliche Gebühren übernehmen. Hält er sich außerhalb Deutschlands auf, muß er zwischen 0,49 DM (Tarif EU-Plus) und 2,72 DM (Tarif Welt 2) bezahlen. Gespräche auf D2-Handys kosten 49 Pfennig die Minute, D1- und C-Netz-Handys 59 Pfennig die Minute und E-Plus-Handys 89 Pfennig die Minute.

Außerdem kündigte Mannesmann heute auch die Einführung des Internetdienstes Internet by Call an. Ohne Registrierung kann sich jeder unter der Nummer 01070 - 0192070 einwählen (Login: "arcor", Paßwort: "internet"). Tagsüber, zwischen 9 und 18 Uhr, berechnet Arcor dafür 16 Pfennig pro Minute, am Wochenende und den restlichen Zeiten 12 Pfennig pro Minute.

Das Angebot stellt aber nur den ersten Schritt dar und soll zu einen Full-Service-Angebot erweitert werden, dafür wird dann allerdings eine Anmeldung erforderlich sein. Arcor bietet zur Nutzung des Internet by Call aber auch eine CD-ROM für Windows 95/98 und NT an, auf der neben einer Software, die den Zugang automatisch einrichtet, auch die beiden großen Webrowser von Netscape und Microsoft enthalten sind.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden
  2. LexCom Informationssysteme GmbH, München
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt, Nürnberg, Zwickau, Dresden


Anzeige
Top-Angebote
  1. 239,53€
  2. für 169€ statt 199 Euro
  3. 564,90€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       

  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Re: Guter Trend auf Golem

    FreiGeistler | 01:09

  2. Re: Leider verpennt

    quineloe | 01:06

  3. Re: "Es sei nicht einzusehen, dass Netflix an die...

    Der Held vom... | 01:00

  4. Re: Gefunden...

    FreiGeistler | 00:20

  5. Re: Asse 2.0

    FreiGeistler | 00:10


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel