Abo
  • Services:

3Com und VIAG schnüren Planet-Interkom Bundle

Artikel veröffentlicht am ,
CeBIT Home Live

3Com , einer der führenden Hersteller von Netzwerk- und Datenkommunikationslösungen, hat auf der CeBIT Home in Zusammenarbeit mit VIAG Interkom eine günstige Internet-Komplettlösung für 259,- DM angekündigt.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Iserlohn
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Köln

Das Paket enthält ein U.S. Robotics 56K Voice Fax Modem von 3Com sowie 20 Freistunden für VIAG Intercoms Internet-Service Planet-Interkom. Das Besondere daran ist, daß sowohl Grundgebühren als auch Telefonkosten während dieser 20 Internet-Freistunden, die in einem Zeitraum von 3 Monaten gültig sind, nicht berechnet werden. Man spart also 120,- DM. Alle weiteren Stunden werden mit 10 Pfennigen pro Minute berechnet, Internet- und Telefongebühren schon inbegriffen.

Das Internet-Bundle von 3Com und VIAG Interkom ist ab Ende September im deutschen Fachhandel erhältlich - pünktlich zum Start des VIAG Internet-Dienstes Anfang Oktober. Mit dem An- gebot Planet-Interkom bietet VIAG einen besonders transparenten Tarif an: Grundgebühren und Telefonkosten gehören damit der Vergangenheit an. Lediglich die laufenden Nutzungs-Gebühren von umgerechnet 6,- DM pro Stunde müssen bezahlt werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. auf ausgewählte Corsair-Netzteile

Folgen Sie uns
       


Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live

Wir zeigen uns enttäuscht von fehlenden Infos zu Metroid 4, erfreut vom neuen Super Smash und entzückt vom neuen Fire Emblem.

Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /