Abo
  • Services:

Excite steigt in den Wahlkampf ein

Artikel veröffentlicht am ,

Bis zur Bundestagswahl am 27. September bietet Excite seinen deutschen Usern einen besonderen Service: Unter der Rubrik Wahlen stellt Excite in Kooperation mit Wahlkampf 98 Informationen zur Bundestagswahl und den anstehenden Landtagswahlen in Bayern, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern bereit. Dabei stehen aktuelle Artikel von Tages- und Wochenzeitungen, Magazinen und TV-Stationen, sowie umfangreiche Linklisten und Hintergrundinformationen zur Verfügung.

Konstantin von Unger, Business Development Manager bei Excite Deutschland, sieht in dem Angebot für die letzten Wahlkampfwochen vor allem eine interessante Mischung aus Information und Interaktion: "Das erste Mal haben deutsche Wähler vor einer Wahl die Moeglichkeit, sich zu allen Themen, Parteien und Kandidaten umfassend auch über das Internet zu informieren und sich an interaktiven Features, wie zum Beispiel Online-Wahlen und Diskussionen, zu beteiligen. Excite freut sich, seinen Nutzern einen umfassenden Service anbieten zu koennen, der sowohl aktuelle Informationen, als auch einen Chat und Links zu den besten politischen Seiten im Netz bietet."



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 9,99€

Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /