Abo
  • Services:

E-Plus zieht im Tarif-Wettstreit nach

Artikel veröffentlicht am ,

Nun hat auch E-Plus seine neue Tarif-Struktur vorgelegt und bietet nach D1 und D2 auch einen Ortstarif an. Allerdings geht E-Plus ein Stück über die Angebote der Konkurrenz hinaus und ändert die gesamte Tarifstruktur.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

E-Plus bietet mit dem Privat-Tarif für Normal-, dem neuen Allround-Tarif für Viel- und dem Business-Tarif für Geschäftstelefonierer maßgeschneiderte Tarife für alle Mobilfunkkunden an.

Alle Tarife sind mit den neuen Sparangeboten "Partner & Friends" sowie "City" kombinierbar. Bei "Partner & Friends" telefoniert man zu fünf nationalen Festnetznummern besonders günstig, bei "City" zu allen Anschlüssen in einem festgelegten Vorwahlbereich.

Aber Vorsicht, in den neuen Tarifen ist das Abhören des Anrufbeantworters nicht mehr kostenlos! Im Allround-Tarif ist die Geschäftszeit, zu der Telefonate teurer sind, auf 7:00 bis 20:00 ausgeweitet.

Privat Allround Business
Grundgeb. mntl. 19,95 29,95 59,95
Preis pro Min
Hauptzeit/Freizeit
1,79 / 0,39 0,99 / 0,39 0,69
Partner & Friends
oder City
0,59 / 0,39 0,59 / 0,39 0,39
AB abhören 0,39 / 0,19 0,39 / 0,19 0,19
Takt
1.Takt / ab 2. Takt
60 / 1 60 / 1 10 / 10
Geschäftszeit 8:00 - 18:00 7:00 - 20:00 24h

Die neuen Tarife gelten ab Ende September, Bestandskunden oder Neukunden, die die neuen Tarife nutzen wollen, geben entweder fünf Rufnummern oder einen Vorwahlbereich an. Der Wechsel ist bis Ende Dezember kostenlos unter Anrechnung der bisherigen Vertragslaufzeit möglich.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 399,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


HP Elitebook 735 G5 - Test

Wir schauen uns das HP Elitebook 735 G5 an, eines der besten Business-Notebooks mit AMDs Ryzen Mobile.

HP Elitebook 735 G5 - Test Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /