Abo
  • Services:
Anzeige

W3C Vorschlag: Document Object Model (DOM)

Anzeige

Eine Empfehlung für Level 1 des DOM (Document Object Model) hat das World Wide Web Consortium ( W3C ) vorgelegt. Es beschreibt eine Schnittstelle, mit der sich über Scripts oder Programme HTML- und XML-Dokumente verändern lassen.

DOM Level 1 läßt sich grundsätzlich in zwei Teile gliedern, Core und HTML. Während ersterer Basis-Interfaces beschreibt, die sowohl für HTML als auch XML funktionieren, beschreibt der zweite Teil Funktionen, die speziell für HTML entworfen wurden. Der als "Proposed Recommendations" vorliegende Vorschlag muß nun in den nächsten Wochen diskutiert werden, bevor er als Standard in Kraft treten kann.

DOM ermöglicht es, Dokumente zu erstellen, ihre Struktur zu steuern und einzelne Teile hinzuzufügen, zu ändern oder zu löschen. Prinzipiell läßt sich alles, was ein HTML- oder XML-Dokument enthält erreichen, ändern, löschen oder modifizieren, bis auf eine Ausnahme: Das DOM-Interface für interne und externe XML-Subsets ist bisher nicht spezifiziert worden. Die bisherigen Spezifikationen sind in OMG IDL festgehalten, um eine präzise, sprachunabhängige Spezifikation des DOM-Interfaces zu erhalten. DOM läßt sich aber auch in jeder anderen Computerumgebung verwenden, Verbindungen zu Java und ECMAScript sind bereits vorhanden.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. Verve Consulting GmbH, Hamburg, Köln
  3. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 1400 für 150,89€, Ryzen 5 1600 für 198,95€ und Ryzen 7 1700 für 290,99€)
  2. ab 179,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Das Spiel ist beendet.

    Axido | 23:32

  2. Re: warten

    cruse | 23:30

  3. Re: Spielkonsole?

    cruse | 23:27

  4. Re: Empfehlung

    Dungeon Master | 23:14

  5. Ich kann daran nichts gutes finden

    Bachsau | 23:13


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel