Abo
  • Services:

Per Geldkarte bei McDonalds bezahlen

Artikel veröffentlicht am ,

Was bisher als Pilotprojekt in 55 McDonalds-Filialen lief, wird nun deutschlandweit eingeführt: Bezahlen per Geldkarte. Demnächst wird dies in allen 870 Filialen im ganzen Land möglich sein. Die von Seiten der Geldinstitute vorangetriebene Geldkarte ermöglicht das bargeldlose Bezahlen von kleinen Beträgen und kann einfach am Geldautomaten aufgeladen werden. Der Händler selbst benötigt keine Verbindung zur Bank, da die Abbuchung auf der Karte vonstatten geht.

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Wacker Chemie AG, München

Die neuen Kassen-Terminals wird die Firma VeriFone , eine Tochter von Hewlett-Packard liefern. Das von VeriFone entwickelte TALIS (Transaction Automation Loading and Information System) ermöglicht es zusätzlich, die Karte gleich vor Ort aufladen zu können und erspart so Kunden evtl. einen Gang zur Bank.

In den zehn Wochen, die das Pilotprojekt lief, wurden über 300.000 DM mit der Geldkarte umgesetzt. Kunden ließen dabei durchschnittlich 10 DM je Besuch im Restaurant. Die Einführung der Geldkarte bei McDonalds ist ein kleiner Durchbruch für das SmartCard-Sytem, denn gerade hier ist der Umsatz von kleinen Beträgen extrem hoch.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 164,90€ + Versand
  4. 83,90€ + Versand

Folgen Sie uns
       


Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht

Die Ajax-Arena in Amsterdam wird komplett aus eigenen Akkureserven betrieben. Die USVen im Keller des Gebäudes werden von Solarzellen auf dem Dach und parkenden Elektroautos aufgeladen. Golem.de konnte sich das Konzept genauer anschauen.

Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /