Abo
  • Services:
Anzeige

Parteien zeigen wenig Online-Reaktion

Anzeige

Die Bonner Parteien haben zwar angeblich den Netzbürger als Wähler entdeckt. Doch wenn es um Taten geht, liegt offenbar noch vieles im Argen.

Das Internet scheint für die Parteien insgesamt betrachtet noch ein Buch mit sieben Siegeln zu sein. Das Münchner Internet-Magazin "com!" wollte es vier Wochen vor der Wahl genau wissen und startete einen großen E-Mail-Test. Per Mail fragten "com"-Reporter bei den Parteien und bei den Internet-Experten der Bonner Fraktionen nach, wie sie zur Internet-Steuer, den hohen Telefonkosten und anderen onlinespezifischen Fragen stehen. Das Ergebnis war verheerend. Die Union reagierte gar nicht, bei der SPD war es nicht viel besser, und auch die FDP glänzte mit Abwesenheit.

Nur Manuel Kiper von den Grünen und der CSU-Abgeordnete Martin Mayer antworteten prompt.

Bundeskanzler Helmut Kohl wird am 18. September von 12 bis 14 Uhr online sein und vielleicht Antworten auf derartige Fragen geben können. Der Chat wird ab dem 27. August sogar in TV-Spots beworben.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Universität der Bundeswehr München, Neubiberg bei München
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Dillingen
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  4. Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Grasbrunn bei München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       

  1. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  2. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  3. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit

  4. Blizzard

    Update und Turnier für Warcraft 3 angekündigt

  5. EU-Urheberrechtsreform

    Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest

  6. Desktop-Modi im Vergleich

    Fast ein PC für die Hosentasche

  7. Android 8.0

    Samsung verteilt Oreo-Upgrade wieder für Galaxy S8

  8. Bilanzpressekonferenz

    Telekom bestätigt Super-Vectoring für dieses Jahr

  9. Honorbuddy

    Bossland muss keine Millionen an Blizzard zahlen

  10. Soziale Netzwerke

    Twitter sperrt Tausende verdächtige Accounts



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Die Geister, die man rief.

    ikhaya | 16:16

  2. Re: Ich denke die Realität wird da mal wieder...

    Wanderdüne | 16:16

  3. Re: Es wird Zeit für WC4

    metal1ty | 16:15

  4. Re: Samsung liefert ja auch nur Hardware

    Physikuss | 16:15

  5. Re: auch ein Fahrrad ist hörbar

    Old Fly | 16:14


  1. 16:15

  2. 15:21

  3. 15:03

  4. 13:12

  5. 12:40

  6. 12:07

  7. 12:05

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel