Abo
  • Services:

Bank 24 stellt HBCI fähige Software vor

Artikel veröffentlicht am ,

Auf der CeBit Home will die Bank 24 mit Quicken 24 ein Software vorstellen, die endlich eine komfortabele Finanzverwaltung auch über das Internet ermöglicht. Quicken 24 wird dazu HBCI-Transaktionen unterstützen und somit dem Kunden Offline-Banking nun auch ohne T-Online ermöglichen. Außerdem wird Quicken 24 sowohl für den Euro als auch das Jahr 2000 ausgelegt sein.
Die Software soll ab Oktober ausgeliefert werden und wird 98,- Mark kosten. Kunden, die bereits die Software HomeLine 24 besitzen, können für 69,- DM updaten.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Schillergesellschaft e.V., Marbach am Neckar
  2. BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG, Berlin

Die Bank 24, die bis Jahresende 200.000 Online Kunden an sich binden will, setzt aber auch in anderen Punkten aufs Internet. So wird das Online-Angebot um einen multimedialen FondsFinder erweitert. Außerdem werden Kunden Informationen zu Markttrends, DAX-Movers und dem Neuen Markt demnächst auch per Real Audio hören können, ein Angebot, das in Zusammenarbeit mit Michael Mross (n-tv, Teleboerse) entsteht. Ständig aktualisierte Musterdepots sind ebenso geplant wie eine Ausweitung des Chart-Services von derzeit ca. 5.000 Titeln auf etwa 140.000 Charts.

Aber auch die Internettelefonie hält voraussichtlich ab Herbst '98 bei der Bank 24 Einzug. Per Mausklick kann man sich über das Internet mit dem Call-Center der Bank 24 verbinden lassen, wodurch keine zusätzlichen Telefonkosten entstehen.

Auf der CeBit Home findet man die Bank 24 in Halle 2, Stand C 10. Dort steht auch ein Mitarbeiter aus dem Bereich Personal zur Verfügung, denn das Unternehmen sucht Fachkräfte und Hochschulabsolventen für nahezu alle Unternehmensbereiche, insbesondere für IT und Neue Medien, Controlling und das Wertpapiergeschäft.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 16,99€

Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test

Wir testen das Thinkpad X1 Carbon Gen6, das neue Business-Ultrabook von Lenovo. Erstmals verbaut der chinesische Hersteller ein HDR-Display und einen neuen Docking-Anschluss für die Ultra Docking Station.

Lenovo Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test Video aufrufen
Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
  3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

    •  /