Abo
  • Services:
Anzeige

Bank 24 stellt HBCI fähige Software vor

Anzeige

Auf der CeBit Home will die Bank 24 mit Quicken 24 ein Software vorstellen, die endlich eine komfortabele Finanzverwaltung auch über das Internet ermöglicht. Quicken 24 wird dazu HBCI-Transaktionen unterstützen und somit dem Kunden Offline-Banking nun auch ohne T-Online ermöglichen. Außerdem wird Quicken 24 sowohl für den Euro als auch das Jahr 2000 ausgelegt sein.
Die Software soll ab Oktober ausgeliefert werden und wird 98,- Mark kosten. Kunden, die bereits die Software HomeLine 24 besitzen, können für 69,- DM updaten.

Die Bank 24, die bis Jahresende 200.000 Online Kunden an sich binden will, setzt aber auch in anderen Punkten aufs Internet. So wird das Online-Angebot um einen multimedialen FondsFinder erweitert. Außerdem werden Kunden Informationen zu Markttrends, DAX-Movers und dem Neuen Markt demnächst auch per Real Audio hören können, ein Angebot, das in Zusammenarbeit mit Michael Mross (n-tv, Teleboerse) entsteht. Ständig aktualisierte Musterdepots sind ebenso geplant wie eine Ausweitung des Chart-Services von derzeit ca. 5.000 Titeln auf etwa 140.000 Charts.

Aber auch die Internettelefonie hält voraussichtlich ab Herbst '98 bei der Bank 24 Einzug. Per Mausklick kann man sich über das Internet mit dem Call-Center der Bank 24 verbinden lassen, wodurch keine zusätzlichen Telefonkosten entstehen.

Auf der CeBit Home findet man die Bank 24 in Halle 2, Stand C 10. Dort steht auch ein Mitarbeiter aus dem Bereich Personal zur Verfügung, denn das Unternehmen sucht Fachkräfte und Hochschulabsolventen für nahezu alle Unternehmensbereiche, insbesondere für IT und Neue Medien, Controlling und das Wertpapiergeschäft.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. BRVZ Bau- Rechen- und Verwaltungszentrum GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU), München
  4. BG-Phoenics GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99€
  2. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 499,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Alexa und Co.

    Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern

  2. Apple TV

    Deutsche TV-App startet mit nur vier Anbietern

  3. King's Field 1 (1994)

    Die Saat für Dark Souls

  4. Anheuser Busch

    US-Brauerei bestellt 40 Tesla-Trucks vor

  5. Apple

    Jony Ive übernimmt wieder Apples Produktdesign

  6. Elon Musk

    Tesla will eigene KI-Chips bauen

  7. Die Woche im Video

    Lauscher auf!

  8. Entlassungen

    Kaufland beendet Online-Lieferservice für Lebensmittel

  9. DigiNetz-Gesetz

    Unitymedia überbaut keine Glasfaser in Fördergebieten

  10. Telekom

    Mobilfunk an neuer ICE-Strecke München-Berlin ausgebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Samsung Gear Sport im Test: Die schlaue Sportuhr
Samsung Gear Sport im Test
Die schlaue Sportuhr
  1. Wearable Fitbit macht die Ionic etwas smarter
  2. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  3. Fitbit Ionic im Test Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr

Skyrim VR im Test: Reisekrank durchs Rollenspiel
Skyrim VR im Test
Reisekrank durchs Rollenspiel
  1. Bethesda Survivalmodus für Skyrim veröffentlicht

Minecraft Education Edition: Wenn Schüler richtig ranklotzen
Minecraft Education Edition
Wenn Schüler richtig ranklotzen

  1. Re: Vorbereitung für Völkermord

    Patman | 01:32

  2. Re: Dafür brauchten die einen Test?

    ibecf | 01:29

  3. Re: Warum IoT pöse ist (Kritische Masse)

    freebyte | 01:05

  4. Re: So einen Reaktor hätte ich gerne in meinem keller

    Frank... | 00:54

  5. Re: Völlig nutzlos ohne Display.

    blaub4r | 00:30


  1. 10:59

  2. 09:41

  3. 08:00

  4. 15:44

  5. 14:05

  6. 13:09

  7. 09:03

  8. 19:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel