Abo
  • Services:
Anzeige

C64-Nachfolger oder Werbetrick?

Anzeige

Die Firma Web Computers International aus den niederländischen Antillen will mit dem Internetrechner Web.it den Nachfolger des berühmten Commodore 64 (C64) auf den Markt bringen, der unter 400 US-Dollar kosten soll.

Als Herz des Web.it arbeitet ein mit 100 MHz getakteter AMD Elan SC405, ein PC-kompatibler Prozessor, der mit 16 MByte RAM, 16 MByte ROM sowie 2 MByte Flash-Speicher ausgestattet ist und direkt an den Fernseher angeschlossen werden kann. Per integriertem 56Kbps Modem, einem PC-Card Slot (1 x Type III oder 2 x Type II) und Diskettenlaufwerk kann die Verbindung zur Außenwelt hergestellt werden.

Der Web.it läuft unter Windows 3.1 und soll mit Netscape Navigator, einem E-Mailprogramm und diversen Lotus Anwendungen (Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Organizer etc.) ausgestattet sein. Zum "Vorgänger" kompatibel ist der Web.it per Software-Emulation - es findet sich jedoch keine Hardware, auch keine weiterentwickelte, aus der C64 Ära in ihm. Auf der CeBIT Home 98, in Halle 4 C47, will der Hersteller den Rechner erstmals der Öffentlichkeit vorstellen.

Kommentar:
Ob es sich bei dem Web.it wirklich um den Nachfolger des C64 handelt ist mehr als fraglich. Es handelt sich vielmehr um einen wirklich günstigen PC für den Wohnzimmergebrauch, der mit allem notwendigen ausgestattet ist - nur das, was den C64 ausgemacht hat, das hat er nicht: Sowohl der C64 als auch sein Nachfolger Amiga waren für ihre Zeit technische Meisterwerke, die im PC-Bereich ihresgleichen suchten und trotzdem für fast jeden erschwinglich waren. Dank des C64 und seinem integrierten Basic-Interpreter lernten Heerscharen von Kindern und Erwachsenen die Kunst des Programmierens. Erst durch den C64, den dank des Gehäusedesigns liebevoll "Brotkiste" getauften Kultrechner, entstand soetwas wie eine Programmier-Szene.
Dem Web.it fehlt das gänzlich, für den Preis sollte er allerdings alles bieten, was ein kleiner Arbeitsrechner mit Internetanschluß braucht.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)

Folgen Sie uns
       

  1. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  2. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  3. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft

  4. Ryzen 2000

    AMDs Ryzen-Chip schafft 200 MHz mehr

  5. Radeon Software

    AMD-Grafiktreiber spielt jetzt wieder Alarmstufe Rot

  6. Crayfis

    Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

  7. Hasskommentare

    Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte

  8. Geplante Obsoleszenz

    Italien ermittelt gegen Apple und Samsung

  9. Internet

    Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt

  10. BeA

    Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Facebook Messenger Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

  1. Re: Grüner Populisten Bullshit

    M.P. | 14:26

  2. Re: Richtig so

    quineloe | 14:25

  3. Re: Unsere Politiker sollten sich ein Vorbild...

    Muhaha | 14:25

  4. Re: Fehlurteil

    quineloe | 14:23

  5. Re: Preis / Alte Spiele

    zZz | 14:22


  1. 13:05

  2. 12:56

  3. 12:05

  4. 12:04

  5. 11:52

  6. 11:44

  7. 11:30

  8. 09:36


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel