• IT-Karriere:
  • Services:

Cray Supercomputer mit bis zu 2048 Prozessoren

Artikel veröffentlicht am ,

Silicon Graphics (SGI) hat eine neuen, leistungsfähigeren Supercomputer aus der Cray Parallelrechner-Serie vorgestellt. Die neue Cray T3E-1200E kann über Module mit bis zu 2048 Prozessoren ausgestattet werden und soll 25 Prozent mehr Bandbreite bieten, als die Vorgängerin.

Stellenmarkt
  1. BNP Paribas Real Estate Investment Management Germany GmbH, München
  2. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal

Ein mit 128 Prozessoren ausgestattetes System soll zwischen drei und vier Millionen US-Dollar kosten, in der Maximalausstattung sollen es mehrere 10 Millionen US-Dollar sein. Bis jetzt sollen schon 7 der neuen Supercomputer, hauptsächlich von wissenschaftlichen Einrichtungen, vorbestellt worden sein.

Derartige massiv parallele Rechenleistung wird vor allem in der Klimaforschung sowie in der Luft- und Raumfahrttechnik benötigt. Auch in der Autoindustrie gibt es Abnehmer. SGI hatte 1996 die Firma Cray Research gekauft und sich im April 98, aufgrund sinkender Einnahmen im immer härter umkämpften Workstationmarkt, dazu entschlossen, die Investitionen im Bereich Supercomputer wieder zu verstärken. Die Verkaufszahlen sollen in diesem Bereich, laut SGI, immer noch sehr hoch liegen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 599€ (Bestpreis mit Alternate. Vergleichspreis ab ca. 660€)
  2. (u. a. MSI Optix MAG272CRX für 299€ + 6,99€ Versand statt ca. 450€ im Vergleich und Corsair...
  3. (u. a. The Crew 2 für 10,49€, Mount & Blade II - Bannerlord für 33,99€ und Mortal Kombat 11...

Folgen Sie uns
       


Tesla-Baustelle in Grünheide - Eindrücke (März 2020)

Golem.de hat im März 2020 die Baustelle der Tesla-Fabrik in Grünheide besucht und Drohnenaufnahmen vom aktuellen Stand des Großprojekts gedreht.

Tesla-Baustelle in Grünheide - Eindrücke (März 2020) Video aufrufen
Corona: Der Staat muss uns vor der Tracing-App schützen
Corona
Der Staat muss uns vor der Tracing-App schützen

Politiker wie Axel Voss fordern "Anreize" für die Nutzung der Corona-App. Doch das schafft nicht das notwendige Vertrauen in die staatliche Technik.
Ein Gastbeitrag von Stefan Brink und Clarissa Henning

  1. Schnittstelle installiert Android-Handys sind bereit für die Corona-Apps
  2. Corona-App Google und Apple stellen Bluetooth-API bereit
  3. Coronapandemie Quarantäne-App soll Gesundheitsämter entlasten

Ikea Trådfri im Test: Das preisgünstige Smart-Home-System
Ikea Trådfri im Test
Das preisgünstige Smart-Home-System

Ikea beweist, dass ein gutes Smart-Home-System nicht sündhaft teuer sein muss - und das Grundprinzip gefällt uns besser als bei Philips Hue.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Ikea Trådfri Fehlerhafte Firmware ändert Schaltverhalten der Lampen
  2. Fyrtur und Kadrilj Ikeas smarte Rollos lernen Homekit
  3. Trådfri Ikeas dimmbares Filament-Leuchtmittel kostet 10 Euro

Realme X50 Pro im Test: Der Oneplus-Killer
Realme X50 Pro im Test
Der Oneplus-Killer

Oneplus bezeichnete sich einst als "Flagship-Killer", mittlerweile stellt sich die Frage, wer hier für wen gefährlich wird: Das X50 Pro des Schwesterunternehmens Realme ist ein wahrer "Oneplus-Killer".
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Astro Slide Neues 5G-Smartphone mit aufschiebbarer Tastatur
  2. Galaxy S20 Ultra im Test Samsung beherrscht den eigenen Kamerasensor nicht
  3. Red Magic 5G Neues 5G-Gaming-Smartphone kommt mit 144-Hz-Display

    •  /