Abo
  • Services:

DirectCD 2.5, schneller und sicherer

Artikel veröffentlicht am ,

Adaptecs Software zum Beschreiben von CD-R's und CD-RW's ist nun in der Version 2.5 verfügbar. Neben einer neuen Benutzeroberfläche soll vor allem die Geschwindigkeit beim Beschreiben von CD-R's um 60 Prozent verbessert worden sein und es werden nun CD-R Laufwerke unter Windows NT4.0 unterstützt.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Aschaffenburg
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Außerdem will Adaptec eine optimierte Version der "Sparing"-Technologie integriert haben, die fehlerhafte oder oft überschriebene Sektoren auf einer CD-RW ausklammert. Ein weiteres Feature - ScanDisc genannt - erlaubt Daten, die durch einen Stromausfall oder unerwartete Unterbrechungen unlesbar geworden sind, wiederherzustellen.

Adaptecs DirectCD ist ab sofort für Hersteller von Laufwerken und OEMs verfügbar. Privatanwender können ein Update von DirectCD 1.0 oder 2.0 auf die neue Version kostenlos downloaden . Als stand-alone Produkt soll es im vierten Quartal für 69 US-Dollar erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

Folgen Sie uns
       


Windows 10 on Snapdragon - Test

Wir schauen uns Windows 10 on ARM auf zwei Snapdragon-Notebooks an.

Windows 10 on Snapdragon - Test Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /