20th Century Fox unterstützt DVD

Artikel veröffentlicht am ,

Ab November will nun auch das letzte große Hollywood-Studio, 20th Century Fox seine Leinwandproduktionen auf DVD anbieten. Damit wird das Angebot an DVD-Titeln breiter und, so hofft die Industrie, die Marktakzeptanz größer.
Jedoch wird es von 20th Century Fox vorerst nur ältere Titel zu kaufen geben, die über dies hinaus auch etwas teurer sein werden als aktuelle Filme der Konkurrenz.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator / Anwendungsbetreuer (w/m/d)
    ESWE Verkehrsgesellschaft mbH, Wiesbaden
  2. Systemmanager (m/w/d) Bürokommunikation
    Staatliche Lotterieverwaltung in Bayern, München
Detailsuche

Einziger namhafter Verweigerer der DVD bleibt damit Steven Spielberg, der die Titel seines eigenen Studios Dreamworks SKG nicht veröffentlichen wird. Auch seine älteren Filme, die bei Columbia oder Universal erschienen, versucht er noch zu blockieren.

Die DVD (Digital Versatile Disc) soll das erste wirkliche Multimedia-Medium sein, das sich vor allem durch hohe Speicherkapazität von bis zu 17 GByte auszeichnet. Neben Streits um technische Spezifikationen mußte die DVD auch unter die Zurückhaltung der Filmindustrie leiden, die immer wieder die Angst vor Raubkopien in den Mittelpunkt stellte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Opel Mokka-e im Praxistest
Reichweitenangst kickt mehr als Koffein

Ist ein Kompakt-SUV wie Opel Mokka-e für den Urlaub geeignet? Im Praxistest war nicht der kleine Akku das eigentliche Problem.
Ein Test von Friedhelm Greis

Opel Mokka-e im Praxistest: Reichweitenangst kickt mehr als Koffein
Artikel
  1. Statt TCP: Quic ist schwer zu optimieren
    Statt TCP
    Quic ist schwer zu optimieren

    Eine Untersuchung von Quic im Produktiveinsatz zeigt: Die Vorteile des Protokolls sind wohl weniger wichtig als die Frage, wer es einsetzt.

  2. Lockbit 2.0: Ransomware will Firmen-Insider rekrutieren
    Lockbit 2.0
    Ransomware will Firmen-Insider rekrutieren

    Die Ransomware-Gruppe Lockbit sucht auf ungewöhnliche Weise nach Insidern, die ihr Zugangsdaten übermitteln sollen.

  3. Galactic Starcruiser: Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel
    Galactic Starcruiser
    Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel

    Wer schon immer zwei Tage lang wie in einem Star-Wars-Abenteuer leben wollte, bekommt ab dem Frühjahr 2022 die Chance dazu - das nötige Kleingeld vorausgesetzt.


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Fire TV Stick 4K Ultra HD 29,99€, Echo Dot 3. Gen. 24,99€ • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 143,47€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Media Markt Breaking Deals [Werbung]
    •  /