Interplay gründet neue RPG Division

Artikel veröffentlicht am ,

Interplay gründet mit den Black Isle Studios eine neue RPG Division, die mit dem Erscheinen ihres ersten Titels, Fallout, offiziell starten wird. Man arbeitet aber schon an weiteren Titeln, wie z.B. Fallout 2, Baldur's Gate und Mordor II. Erste Demos der Spiele will man schon dieses Wochenende auf der Gen Con Konferenz in Milwaukee zeigen, ebenso erste Bilder eines weiteren noch nicht unbekannten Titels.

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker Systemintegration/IT-Systema- dministrator (m/w/d)
    Verbandsgemeinde Jockgrim, Jockgrim
  2. Produktmanager Machine Vision Software (m/w/d)
    STEMMER IMAGING AG, Puchheim bei München
Detailsuche

Geführt werden die Black Isle Studios von Feargus Urquhart, der seit sieben Jahren für Interplay arbeitet und in dieser Zeit mehr als 15 Titel und Game Designs entwickelt und produziert hat. Außerdem gehören Guido Henkel und Zeb Cook zu der neuen Division. Henkel zeichnet sich verantwortlich für Realms of Arkania und Cook hat unter anderem die zweite Version der Regelwerks für Advanced Dungeons & Dragons erarbeitet.

"Wir haben ein Team aus Industrie-Veteranen und traditionellen Rollenspiel-Designern zusammengestellt um echte Rollenspiele zu kreieren, die Art und Weise in der RPG's gemacht werden sollten - nah an den Klassikern an die sich die Leute erinnern, wie Bard's Tale und die Ultima-Serie.", sagte Feargus Urquhart.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
DSGVO
Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe

Die Strafe gegen Amazon ist die wohl größte jemals von einer europäischen Datenschutzbehörde verhängte Summe. Die Kläger freuen sich.

DSGVO: Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe
Artikel
  1. Blue Origin: Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt
    Blue Origin
    Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt

    Damit Blue Origin doch noch den Auftrag für eine Mondlandefähre bekommt, hat Jeff Bezos Geld geboten und sich offiziell beschwert. Es half nichts.

  2. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  3. Luftsicherheit: Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint
    Luftsicherheit
    Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint

    Ein Jugendlicher hat ein Foto einer Waffe per Apples Airdrop an mehrere Flugpassagiere gesendet. Das Flugzeug wurde daraufhin evakuiert.


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Viewsonic XG270QG (WQHD, 165 Hz) 549,99€ • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Razer) • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Gigabyte X570 AORUS Master 278,98€ + 30€ Cashback • Alternate (u. a. AKRacing Core EX-Wide SE 248,99€) • MMOGA (u. a. Fallout 4 GOTY 9,99€) [Werbung]
    •  /