Abo
  • Services:
Anzeige

Zu hohe elektromagnetische Strahlung bei PC's

Anzeige

Eigentlich wollte das Computermagazin Chip nur 400 MHz-PC's testen. Bei dem EM-Test, bei der die elektromagnetische Abstrahlung der Rechner getestet werden sollte, stellte sich heraus, daß von den zwölf Testrechnern sechs gar nicht verkauft werden dürften.

Der Grund: Zu hohe Strahlungswerte, die die CE-Norm bei weitem überschreiten. Und auch bei den anderen Computern ist wenig Luft zu den Grenzwerten. "Vor lauter Leistungshunger vernachlässigen viele Hersteller die elektromagnetische Verträglichkeit ihrer Systeme", kritisiert CHIP-Chefredakteur Rainer Grabowski.

Kommentar:
Die CE-Norm gefällt vielen Herstellern - vor allem kleineren Fabrikanten - nicht. Das aufwendige Prüfverfahren kostet relativ viel Geld. Auch die erforderlichen Testgeräte sind nicht gerade billig und nur von Fachleuten bedienbar.
Ob es eine gute Idee ist, deshalb die Tests gleich wegzulassen, wie es offenbar bei den Testrechnern geschehen ist, ist mehr als fraglich. Denn in der EU darf kein Gerät mehr ohne CE Kennzeichen verkauft werden. Die Rechner trugen alle dieses Zeichen. Frohe Nachricht für Käufer: Sie dürfen ihr Geld zurückverlangen, wenn sie einen solchen Rechner gekauft haben. Allerdings darf das Gehäuse nicht geöffnet worden sein bzw. neue Karten u.ä. eingebaut worden sein. Dann erlischt nämlich die CE-Konformität.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, München, Augsburg
  2. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin
  3. NÜRNBERGER Lebensversicherung AG, Nürnberg
  4. Daimler AG, Sindelfingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 49,79€ statt 53,99€
  2. (-75%) 7,49€
  3. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 82,99€ statt 89,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dokumentarfilm Pre-Crime: Wenn Computer Verbrechen vorhersagen
Dokumentarfilm Pre-Crime
Wenn Computer Verbrechen vorhersagen

Programmiersprache für Android: Kotlin ist auch nur eine Insel
Programmiersprache für Android
Kotlin ist auch nur eine Insel
  1. Programmiersprache Fetlang liest sich "wie schlechte Erotikliteratur"
  2. CMS Drupal 8.4 stabilisiert Module
  3. Vespa Yahoos Big-Data-Engine wird Open-Source-Projekt

Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test: Ein Sechser von Intel
Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test
Ein Sechser von Intel
  1. Core i7-8700K Ultra Edition Overclocking-CPU mit Silber-IHS und Flüssigmetall
  2. Intel Coffee Lake Von Boost-Betteln und Turbo-Tricks
  3. Coffee Lake Intel verkauft sechs Kerne für unter 200 Euro

  1. Re: Analog ist Trumpf

    SchreibenderLeser | 06:32

  2. Re: Scheint mir eigentlich ne gute Entwicklung ..

    SchreibenderLeser | 06:29

  3. Re: Gibt es bei uns auch

    Vögelchen | 06:28

  4. Re: Kompromittiertes System und Beweisverwertung!?

    SchreibenderLeser | 06:23

  5. Re: Wo liegt mein Fehler?

    Kangaxx | 06:11


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel