"Goldmine" - Breitband-Zugang für Europa

Artikel veröffentlicht am ,

Unter dem Namen Goldmine firmiert sich eine neue Gesellschaft mit Zweigstellen in London, Paris, Wien, Brüssel und Oslo, die sich als pan-europäischer Breitband-Zugangsbeschafferin zum Internet vorstellte. Im Mittelpunkt stand bei der Vorstellung des neuen Unternehmens das Führungsteam, das aus internationalen Experten besteht. Neben dem Vorsitzender der Geschäftsleitung (CEO) Tim Morel, bisher bei AT&T Worldnet, besteht das Führungsteam aus Marc Deschamps, bisher bei Philips Media, und Iain Osborne, bisher bei Yahoo!. Letzterer zeichnet sich in dem ehrgeizigen Unternehmerteam als Executive Vice President Marketing verantwortlich, dessen Geschäftsziel das Erreichen der sofortigen Marktführerschaft in diesem Bereich ist.

" Goldmine will den Teilnehmern in ganz Europa erstmals die Möglichkeit des mühelosen Zugangs zu einem wirklich eindrucksvollen und überzeugenden Internet- und Online-Erlebnis geben, den sie über PCs durch ihren örtlichen Kabelbetreiber erreichen können", das verspricht die Pressemeldung. Details zum Service-Angebot im Breitband-Bereich will man in Kürze bekanntgeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
E-Scooter
Voi wird wegen angeblich unbegrenzter Fahrten abgemahnt

Mit einer Tages- oder Monatskarte des E-Scooter-Anbieters Voi sollen Nutzer so viel fahren können, wie sie wollen - können sie aber nicht.

E-Scooter: Voi wird wegen angeblich unbegrenzter Fahrten abgemahnt
Artikel
  1. Vidme: Webseiten blenden ungewollt Pornos ein
    Vidme
    Webseiten blenden ungewollt Pornos ein

    Eine Pornowebseite hat die verwaiste Domain eines Videohosters gekauft. Auf bekannten Nachrichtenseiten wurden daraufhin Hardcore-Pornos angezeigt.

  2. Intel, Playdate, Elektroautos: Elektro boomt, Verbrenner verlieren
    Intel, Playdate, Elektroautos
    Elektro boomt, Verbrenner verlieren

    Sonst noch was? Was am 23. Juli 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  3. Datenbank: Facebook braucht schon Jahre für MySQL-Update
    Datenbank
    Facebook braucht schon Jahre für MySQL-Update

    Das Update von MySQL 5.6 auf das aktuelle 8.0 laufe bei Facebook wegen vieler Probleme schon seit "einigen Jahren" und ist noch nicht fertig.


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • Asus TUF Gaming 27" FHD 280Hz 306,22€ • Samsung 970 Evo Plus 1TB 136,99€ • Gratis-Spiele im Epic Games Store • Alternate (u. a. be quiet Pure Wings 2 Gehäuselüfter 7,49€) • Philips 75" + Philips On-Ear-Kopfhörer 899€ • -15% auf TVs bei Ebay [Werbung]
    •  /