Abo
  • Services:

Neues Update für BeOS ist da: BeOS 3.2

Artikel veröffentlicht am ,

Fans des Betriebssystems BeOS dürfen sich freuen, denn seit kurzem gibt es ein Update auf die Version 3.2 für Intel und PowerPC, die hauptsächlich Bug-Fixes bietet:

  • Probleme mit einigen Dual-Pentium Pro Motherboards, die mit nur einem Prozessor bestückt waren, sollen behoben worden sein.
  • Ein IDE-Treiber-Problem, bei dem Leseoperationen unter bestimmten Umständen sehr verlangsamt wurden, ist ebenfalls behoben ("Can't play .wav files" Problem).
  • Bootloader korrigiert.
  • In seltenen Fällen stürzten einige Rechner nach langer "Untätigkeit" ab, auch das wurde behoben ("Out-of-vnode" Problem).
Ein Problem mit dem Metroworks Debugger wurde auch behoben. Wer brandneue Features erwartet, den wird dieses Update also eher enttäuschen. Zumindest wird das Betriebssystem dadurch wesentlich stabiler und das war auch der Beweggrund für dieses eher "unspektakuläre" Update. Be Inc. empfiehlt deshalb jedem das Update auf BeOS 3.2 zu installieren.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

Folgen Sie uns
       


Byton K-Byte - Bericht

Byton stellt in China den K-Byte vor.

Byton K-Byte - Bericht Video aufrufen
VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Grafikkarten Virtual Link via USB-C für Next-Gen-Headsets
  2. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  3. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /