"Beleidigt" Intel-Prozessor Bill Gates wirklich?

Artikel veröffentlicht am ,

Vor kurzem geisterte eine nette Meldung per E-Mail und Newsgroups durch das Internet und jetzt auch durch die Presse, leider ist sie mittlerweile von Slashdot als Fälschung entlarvt worden:
Es wurde behauptet, daß Intel zwei Ingenieure gefeuert habe, die sich mit einem netten kleinen Spruch auf dem Pentium-Prozessor verewigt haben und vorher für Motorola gearbeitet haben sollen:
"Bill Sux", was soviel bedeutet wie "Bill ist echt schei..".

Stellenmarkt
  1. IT Systemadministrator (m/w/d)
    DS Smith Packaging Deutschland Stiftung & Co. KG, Arnstadt
  2. Java-Entwickler*in
    Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Frankfurt am Main
Detailsuche

Die witzige "Beleidigung" sollte angeblich nur unter dem Elektronenmikroskop zu erkennen sein, das schwedische Institut für Datentechnik stellte ein entsprechendes, jedoch retuschiertes Bild ins Netz. Das Original-Bild ist auf einem Buch zu finden.

Kommentar:
Auch wenn es nur eine Falschmeldung war, witzig ist sie auf jeden Fall und das angebliche Beweis-Bild ist wirklich gut gefälscht. Während der herrschenden Sommerflaute sorgen einige humorvolle Seelen also für genügend erfrischende Abwechslung, um die Computerszene etwas in Schwung zu halten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
DSGVO
Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe

Die Strafe gegen Amazon ist die wohl größte jemals von einer europäischen Datenschutzbehörde verhängte Summe. Die Kläger freuen sich.

DSGVO: Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe
Artikel
  1. Blue Origin: Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt
    Blue Origin
    Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt

    Damit Blue Origin doch noch den Auftrag für eine Mondlandefähre bekommt, hat Jeff Bezos Geld geboten und sich offiziell beschwert. Es half nichts.

  2. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  3. Luftsicherheit: Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint
    Luftsicherheit
    Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint

    Ein Jugendlicher hat ein Foto einer Waffe per Apples Airdrop an mehrere Flugpassagiere gesendet. Das Flugzeug wurde daraufhin evakuiert.


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Viewsonic XG270QG (WQHD, 165 Hz) 549,99€ • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Razer) • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Gigabyte X570 AORUS Master 278,98€ + 30€ Cashback • Alternate (u. a. AKRacing Core EX-Wide SE 248,99€) • MMOGA (u. a. Fallout 4 GOTY 9,99€) [Werbung]
    •  /