Abo
  • Services:
Anzeige

IBM-Chiptechnik steigert Performance um 35 %

Anzeige

Mit der Patentierung der Silicon-on-Insulator-Prozeßtechnik (SOI), gelingt IBM innerhalb von nur zwölf Monaten der zweite technologische Durchbruch in der Chipproduktion. Nach Einführung der Kupfertechnik im Herbst vergangenen Jahres bringt IBM nun als erster Hersteller erneut ein Verfahren zur Marktreife, das dank einer verbesserten Energieverwertung weitere Leistungssteigerungen ermöglicht. Die Massenfertigung künftiger SOI-Chips für den Einsatz in High-End-Computern und anderen Kommunikationsgeräten soll Anfang 1999 im US-amerikanischen Burlington anlaufen.
Die SOI-Technologie ist eine Methode, um die Millionen winziger Transistoren auf einem Computerchip zu isolieren und damit eine effizientere Energieverwertung zu erreichen. Durch die Reduktion der Energieverluste um rund 35 Prozent lassen sich signifikant höhere Rechenleistungen bei High-End-Computern erzielen. Zugleich sollen die neuartigen SOI-Chips in portablen Geräten wie Handys, Notebooks und PDAs Verwendung finden. Hier war die Energieversorgung bis jetzt eine Schwachstelle. "Mit der Einführung der SOI-Prozeßtechnik für die Massenfertigung haben wir gegenüber möglichen Wettbewerbern einen Technologievorsprung von etwa ein bis zwei Jahren", erklärt Mike Attardo, General Manager des IBM Bereichs Microelectronics. "In Verbindung mit der ebenfalls von uns entwickelten Kupfertechnik wird IBM dem gesamten Microelectronics-Markt auch in Zukunft richtungsweisende Impulse bei der Entwicklung der nächsten Chipgeneration geben."
IBM führt zur Zeit in East Fishkill im US-Bundesstaat New York erste Pilotproduktionslinien mit SOI-Chips durch. Die Aufnahme der Massenproduktion ist für Anfang 1999 in Burlington, Vermont, geplant. IBM wird die Technologie in zahlreiche Halbleiterprodukte wie anwendungsspezifische Chips oder den PowerPC-Mikroprozessor integrieren. Gleichzeitig soll der neue SOI-Chip in den IBM Serverlinien S/390, AS/400 und RS/6000 zum Einsatz kommen. Ein rascher Durchbruch auf dem Massenmarkt ist zu erwarten, da bestehende Produktionsanlagen nur geringfügig angepaßt werden müssen.
Die theoretischen Grundlagen der SOI-Technologie sind bereits seit langem bekannt. Jedoch ist es erst jetzt gelungen, einen stabilen Herstellungsprozeß für die Massenfertigung zu entwickeln. Die neue Methode ist das Ergebnis von 15 Jahren Forschung und Entwicklung in den IBM Labors. Erst 1997 hat IBM als erster Hersteller die Massenfertigung von Chips mit Kupferleitern anstelle von Aluminium eingeführt. Die Kupfer-Chips ermöglichen eine ähnliche Leistungssteigerung wie die SOI-Chips und werden heute, ein Jahr nach der ersten Ankündigung, bereits in Serie gefertigt und ausgeliefert.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Autobahndirektion Südbayern, München
  2. viastore SOFTWARE GmbH, Stuttgart
  3. IBM Client Innovation Center Germany GmbH, München
  4. Allianz Deutschland AG, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. Spionage

    Chinas Geheimdienste kommen per LinkedIn

  2. Video-Streaming

    Netflix denkt über bestimmbare Handlung in Serien nach

  3. Connected Hotel Room

    Hilton-Gäste sollen ihre Zimmer per App steuern

  4. Neues iOS 11.2

    Apples Flugmodus schaltet WLAN nicht immer ab

  5. Kingdom Come Deliverance angespielt

    Und täglich grüßt das Mittelalter

  6. Onlinehandel

    Bald keine Birkenstock-Produkte mehr bei Amazon

  7. Zeitpunkt verschoben

    Musk reduziert Erwartungen an autonomes Fahren

  8. MacOS High Sierra

    Grafikleistung beim Macbook Pro bricht durch Bug ein

  9. E-Autos fördern

    VW-Chef will Diesel-Steuervorteile streichen

  10. Alexa und Co.

    Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test: LCD gegen OLED
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test
LCD gegen OLED

Samsung Gear Sport im Test: Die schlaue Sportuhr
Samsung Gear Sport im Test
Die schlaue Sportuhr
  1. Wearable Fitbit macht die Ionic etwas smarter
  2. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  3. Fitbit Ionic im Test Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr

Skyrim VR im Test: Reisekrank durchs Rollenspiel
Skyrim VR im Test
Reisekrank durchs Rollenspiel
  1. Bethesda Survivalmodus für Skyrim veröffentlicht

  1. Re: Kaufentscheidung

    Sector7 | 10:39

  2. Re: Seltsame Strategie

    SJ | 10:39

  3. Re: Gut und richtig, kommt auch hier

    S-Talker | 10:39

  4. Re: Ein Stich mitten ins Herz der Dieselfans

    Dragos | 10:39

  5. Re: Ich bin gespannt

    Prypjat | 10:39


  1. 10:34

  2. 10:20

  3. 09:44

  4. 09:17

  5. 09:00

  6. 08:37

  7. 07:58

  8. 07:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel