Existenzgründer: Business-Plan auf CD-ROM

Artikel veröffentlicht am ,

Die Deutsche Venture Capital Gesellschaft (DVCG) hat eine CD-ROM vorgestellt, die Gründern von Unternehmen oder Unternehmern die ihr weiteres Wachstum mit Hilfe von Venture Capital (Wagniskapital) finanzieren wollen, eine Anleitung zum Erstellen eines Business-Plans an die Hand gibt. Der Business-Plan ist das maßgebliche Dokument für die Bewerbung um Eigenkapital. Es wird erklärt, wie das Unternehmenskonzept bestehend aus der Innovation, einer Analyse des Marktes und der Wettbewerbssituation, der Strategie des neuen Unternehmens sowie der Planung der wesentlichen Finanzdaten erstellt wird.
Um die Anleitung in die Tat umzusetzen, befindet sich auf der CD-ROM außerdem das Programm DVCG-InnoPlan. Diese Software ermöglicht die Planung von Umsatz und Kosten sowie daraus abgeleitet der GuV und der Liquidität bzw. des Kapitalbedarfs. Zusätzlich werden Projektplanung und Bilanzanalyse unterstützt.

Stellenmarkt
  1. Product Owner Buchungsmanagement (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  2. Informatiker/in, Informationstechniker/in, Elektrotechniker/in (w/m/d)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München
Detailsuche

Mit diesem Angebot werden sowohl potentielle Gründer angesprochen, für die die Erstellung eines Business-Plans im Vordergrund steht, als auch Inhaber bestehender Unternehmen, die ihr Wachstum finanzieren wollen, wofür eher die Analyse der aktuellen Finanzdaten und die weitere Planung maßgeblich sind.

Entstanden ist die CD-ROM in Zusammenarbeit mit dem Steinbeis-Transferzentrum MLU der FH Pforzheim. Sie kann unter Tel. 07231 / 28 - 6158 oder Fax 07231 / 28 - 6159 direkt beim Steinbeis-Transferzentrum bestellt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
DSGVO
Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe

Die Strafe gegen Amazon ist die wohl größte jemals von einer europäischen Datenschutzbehörde verhängte Summe. Die Kläger freuen sich.

DSGVO: Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe
Artikel
  1. Blue Origin: Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt
    Blue Origin
    Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt

    Damit Blue Origin doch noch den Auftrag für eine Mondlandefähre bekommt, hat Jeff Bezos Geld geboten und sich offiziell beschwert. Es half nichts.

  2. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  3. Luftsicherheit: Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint
    Luftsicherheit
    Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint

    Ein Jugendlicher hat ein Foto einer Waffe per Apples Airdrop an mehrere Flugpassagiere gesendet. Das Flugzeug wurde daraufhin evakuiert.


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Viewsonic XG270QG (WQHD, 165 Hz) 549,99€ • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Razer) • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Gigabyte X570 AORUS Master 278,98€ + 30€ Cashback • Alternate (u. a. AKRacing Core EX-Wide SE 248,99€) • MMOGA (u. a. Fallout 4 GOTY 9,99€) [Werbung]
    •  /