Abo
  • Services:

Talkline: Ferngespräche für 18 Pf/min

Artikel veröffentlicht am ,

Wer sich innerhalb von sechs Wochen entscheidet, über die Telefongesellschaft Talkline jedes Ferngespräch zu führen (Pre-Selection) wird künftig nur noch 18 Pfennig pro Minute zahlen müssen. Der Tarif gilt bundesweit und rund um die Uhr.
Die Aktion mit dem Namen "Für immer 18" soll dazu beitragen, das Tarifchaos, das durch die vielen speziellen Bedingungen der neuen Telefonanbieter entstanden ist, etwas zu entflechten. Viele Kunden haben bislang gezögert, neue Anbieter über call-by call hinaus zu testen.
Für den Wechsler ist es eine nicht ganz einfache Entscheidung, den Anbieter zu wechseln. Denn alle Gespräche, die eine 0 oder 00 als Vorwahl haben, kostet dann 18 Pf pro Minute. Das gilt selbst dann, wenn die Verbindung innerhalb eines Bereiches liegt, für den eigentlich der Ortstarif gelten würde. In diesen Fällen zahlt der Kunde mehr als bei der Telekom. Besonders gilt dies in der Nebenzeit - doch auch in der Hauptzeit kostet ein Ortsgepräch über 90 Sekunden bei der Telekom "nur" 12 Pfennig.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate kaufen
  2. 449€ + Versand
  3. und Vive Pro vorbestellbar

Folgen Sie uns
       


Razer-Nommo-Chroma-Boxen - Test

Haartrockner oder doch Lautsprecher? Wir testen Razers Nommo-Chroma-Boxen und tendieren zu Ersterem.

Razer-Nommo-Chroma-Boxen - Test Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

Leserumfrage: Wie sollen wir Golem.de erweitern?
Leserumfrage
Wie sollen wir Golem.de erweitern?

In unserer ersten Umfrage haben wir erfahren, dass Sie grundlegend mit uns zufrieden sind. Nun möchten wir wissen: Was können wir noch besser machen? Und welche Zusatzangebote wünschen Sie sich?

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  2. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?
  3. Jahresrückblick 2017 Das Jahr der 20 Jahre

    •  /