Abo
  • Services:

AMD kündigt 450-MHz-Chip an

Artikel veröffentlicht am ,

Die Chip-Schmiede AMD (Advanced Micro Devices) hat für Ende dieses Quartals eine 350 MHz Version des K6-2 Prozessors angekündigt. Im letzen Quartal dieses Jahres soll dann ein 450 MHz K6-2 erscheinen.
Die Neuentwicklung K6-3, die dem Pentium II Konkurrenz machen soll, wird erst Anfang 1999 erwartet. Der Prozessor soll einen 256KB Onboard-Cache haben.
Die Innovationen und der ewige Kampf und Preise und Marktanteile hat AMD schwer zugesetzt. Jerry Sanders, CEO von AMD, verspricht aber noch dieses Jahr wieder in die Gewinnzone zu rutschen. Für das abgelaufene 2. Quartal hat AMD einen Verlust von US$ 64 Millionen ausweisen müssen.
Um aus der Verlustzone zu kommen, muß AMD nun seinen Umsatz erheblich steigern - ein Unterfangen, das bei dem Preisdiktat von Intel nur schwer zu realisieren ist. AMD versucht traditionell 20 % unter den Preisen von Intel zu liegen. Es werden deshalb große Hoffnungen in die schnelleren und damit teurer zu verkaufenden Chips gesetzt. Beobachter befürchten allerdings, daß Intel zu dieser Zeit schon die 500 MHz Barriere überschritten hat und AMD wieder in den Schatten stellt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.299,00€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Intel NUC7 June Canyon - Test

Wir mögen Intels NUC7: Er hat volle PC-Funktionalität in kleinem Formfaktor zu einem niedrigen Preis.

Intel NUC7 June Canyon - Test Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
    Google Nachtsicht im Test
    Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

    Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
    2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
    3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
    Machine Learning
    Wie Technik jede Stimme stehlen kann

    Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
    Ein Bericht von Felix Lill

    1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
    2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
    3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

      •  /