Abo
  • Services:

Neue Backup-Lösung für Unternehmen v. PowerQuest

Artikel veröffentlicht am ,

Die amerikanische Firma PowerQuest hat gestern mit EasyRestore 2.0 eine neue Backup-Lösung angekündigt, mit der Computer-Benutzer nach einem System- oder Festplattencrash ohne Neuinstallaion, Rekonfigurierung oder kostenintensive Fremd-Hilfe mit einem Mausklick ihre altes System wieder zurückbekommen können.

Stellenmarkt
  1. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Voraussetzung für die Verwendung von EasyRestore ist jedoch PowerQuests DriveImage Professional. Damit können PC-Hersteller , Serviceanbieter und Systemverwalter ohne Aufwand komprimierte Image-Dateien erstellen, die das Betriebssystem und die schon installierten Applikationen enthalten. Mit EasyRestore und einem CD-Brenner können diese Image-Dateien dann auf eine bootfähige CD gebrannt und so unproblematisch wieder in den gecrashten PC gespielt werden.

Dabei kann sich der Inhalt auch ohne Probleme über mehrere CDs verteilen, falls die komprimierte Datenmenge das Fassungsvermögen einer CD übersteigt. Dank Drive Image Professionals SmartSector-Funktion werden nur die Sektoren der Platte Image-Daten gespielt, die auch wirklich Daten enthalten, so daß kein Platz verschwendet wird. EasyRestore bietet SmartSector Support für FAT, FAT32, NTFS und HPFS Dateisysteme, inkl. Sector-by-Sector Support für Linux, UNIX und NetWare. EasyRestore 2.0 ist ab sofort erhältlich, Details dazu sind auf PowerQuests Webseiten zu finden. Ab wann eine eingedeutschte Version verfügbar sein wird, wurde nicht bekanntgegeben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 554,00€ (Bestpreis!)
  2. 59,99€ - Release 19.10.
  3. für 1,98€ statt 4,99€ in HD ausleihen (30 Tage Zeit, um Stream zu starten)
  4. für 1,99€ statt 4,99€ in HD ausleihen (30 Tage Zeit, um Stream zu starten)

Folgen Sie uns
       


Xbox Adaptive Controller (Herstellervideo)

Der adaptive Controller von Microsoft hilft Menschen mit Behinderung beim Spielen.

Xbox Adaptive Controller (Herstellervideo) Video aufrufen
Nissan Leaf: Wer braucht schon ein Bremspedal?
Nissan Leaf
Wer braucht schon ein Bremspedal?

Wie fährt sich das meistverkaufte Elektroauto? Nissan hat vor wenigen Monaten eine überarbeitete Version des Leaf auf den Markt gebracht. Wir haben es gefahren und festgestellt, dass das Auto fast ohne Bremse auskommt.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta

  1. e-NV200 Nissan packt 40-kWh-Akku in Elektro-Van
  2. Reborn Light Nissan-Autoakkus speisen Straßenlaternen
  3. Elektroauto Nissan will den IMx in Serie bauen

Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


      •  /