Abo
  • Services:

Zehn Mitarbeiter verlassen Blizzard

Artikel veröffentlicht am ,

Laut Next Generation haben gestern zehn Mitarbeiter des Spieleherstellers Blizzard gekündigt, um ein eigene Firma zu gründen. Mit in der gemischten Truppe aus Programmieren, Grafikern und einem Webmaster ist James Phinney, einer der Erschaffer und Designer von Blizzards Strategiehit StarCraft. Pinney soll auch bis vor kurzem an dessen Nachfolger StarCraft: Brood War mitgearbeitet haben.

Stellenmarkt
  1. Logiway GmbH, Berlin
  2. Diamant Software GmbH & Co. KG, Bielefeld

"Während jedes dieser Individuen einen wertvollen Beitrag zu unseren Produkten geliefert hat, war Blizzards Erfolg niemals auf Einzelpersonen oder einer kleinen Gruppe von Personen gegründet", so Mike Morhaime, der Präsident und Mitgründer von Blizzard Entertainment.
"Unser Ziel ist heute nicht anders, als es gestern oder vor fünf Jahren war. Blizzard bleibt darauf konzentriert, die besten Spiele in der Welt zu kreieren und ich bin zuversichtlich, daß wir das richtige Team besitzen, um diese Vision zu erreichen."

Den "Abtrünnigen" wünscht er viel Glück und hofft, daß sie die Mitarbeit bei Blizzard auf den harten Makt vorbereitet hat: "Wir wünschen dem Team nur das Beste und freuen uns auf ihr erstes Spiel."

Laut Blizzard könnte dieser Mitarbeiterverlust sich auf den Zeitplan der Warcraft II Platin Edition auswirken. Alle anderen Projekte sollen jedoch nicht darunter leiden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 116,75€ + Versand
  2. ab 349€

Folgen Sie uns
       


Nissan Leaf 2018 ausprobiert

Raus ins Grüne: Nissan hat die neue Generation des Elektroautos Leaf vorgestellt. Wir sind eingestiegen und haben eine Runde durch den Taunus gedreht.

Nissan Leaf 2018 ausprobiert Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
Black-Hoodie-Training
"Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
Von Hauke Gierow

  1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
  2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
Kryptographie
Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
Von Hanno Böck


      •  /