Abo
  • Services:

3Deep: Gamma Korrektur-Software für 3D Spiele

Artikel veröffentlicht am ,

Die amerikanische Firma Sonnetech , die vor allem im Bereich Farbabstimmungs-Technologie für z.B. Computer-Bildschirme tätig ist, stellt jetzt die Softwaretechnologie 3Deep vor:

Stellenmarkt
  1. VRmagic Holding AG, Mannheim
  2. über duerenhoff GmbH, Ulm

3Deep soll "ultimative Licht/Schatten-Effekte" in 3D Spielen ermöglichen. Dank unterschiedlicher Helligkeitsintensitäten kommt es sogar bei einzelnen Monitoren der gleichen Bauart zu unschönen, verwaschen oder zu dunkel wirkenden Bildern. Vielen Voodoo-Besitzern ist das Problem bekannt, denn der Unterschied zwischen dem Bild der Grafikkarte und der Voodoo-Karte ist oft sehr hoch. Oft ist das Bild der Voodoo-Karte viel dunkler oder zu hell, die Gamma-Einstellung muß dann per Hand angepasst werden. Einfaches heller oder dunkler Regeln des Monitorbildes reicht reicht oft nicht aus und verfälscht die Farben. Das Bild eines Spiels sieht also auf jedem Monitor und jeder Grafikkarte anders aus - nicht unbedingt eine oprimale Voraussetzung für fein abgestimmte 3D-Szenen.

3Deep soll dem Problem ein Ende bereiten, es arbeitet mit DirectX 6 zusammen und setzt eine patentierte Technologie von Sonnetech ein, um die Merkmale des Anwender-Displays zu bemessen. Wenn 3Deep diese Information erst einmal über DirectX erfaßt hat, erhält das Spiel die entsprechenden Daten und kann den Bildschirm des Anwenders so einstellen, daß ein präziser Gammawert eingestellt und ein möglichst perfektes Bild dargestellt wird.

"Über 60 % der in diesem Herbst eingeführten Spiele werden 3D Bilder und -Graphiken umfassen", sagte Hilliard, einer der Gründer von Sonnetech. "3Deep sorgt dafür, daß Sie alle die dynamischen Special Effects genau so sehen, wie die Entwickler sie sahen, als sie das Spiel gestalteten."

Verträge mit den Grafikkartenherstellern Creative Labs, Matrox sowie den Spieleherstellern Rage, Pseudo Interactive und Jinx, welche die Technologie einsetzen wollen, wurden bereits abgeschlossen. Rage will das 3D-Action Spiel Incoming mit 3Deep verfeinern. Auch das sehnsüchtig erwartete "Space Bunnies Must Die" von Jinx soll 3Deep unterstützen.

Für Spiele-Entwickler ist das 3Deep-Entwicklerpaket übrigens kostenlos bei Sonnetech

anzufordern, nur die Nennung der Firma und des gerade entwickelten Spiels sind erforderlich.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 254,93€
  2. (aktuell Canon EOS 200D inkl. Objektiv 18-55 mm für 444€ - Bestpreis!)
  3. 137,94€ (Ersparnis ca. 50€)
  4. (aktuell u. a. ADATA DashDrive Air AV200 ab 29€ statt 59€ im Vergleich, be quiet! DARK BASE PRO...

Folgen Sie uns
       


Dark Rock Pro TR4 - Test

Der Dark Rock Pro TR4 von Be quiet ist einer der wenigen Luftkühler für AMDs Threadripper-Prozessoren. Im Test schneidet er sehr gut ab, da die Leistung hoch und die Lautheit niedrig ausfällt. Bei der Montage und der RAM-Kompatibilität gibt es leichte Abzüge, dafür ist der schwarze Look einzigartig.

Dark Rock Pro TR4 - Test Video aufrufen
Agilität: Wenn alle bestimmen, wo es langgeht
Agilität
Wenn alle bestimmen, wo es langgeht

Agiles Arbeiten ist, als ob viele Menschen gemeinsam ein Auto fahren. Aber wie soll das gehen und endet das nicht im Riesenchaos?
Von Marvin Engel

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Geforce RTX 2070 im Test: Diese Turing-Karte ist ihr Geld wert
Geforce RTX 2070 im Test
Diese Turing-Karte ist ihr Geld wert

Die Geforce RTX 2070 ist die günstigste oder eher am wenigsten teure Turing-Grafikkarte von Nvidia. Sie ist schneller und sparsamer als eine Geforce GTX 1080 oder Vega 64 und kostet je nach Modell fast genauso viel. Wir haben zwei Geforce-RTX-2070-Varianten von Asus und MSI getestet.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Turing-Grafikkarten Geforce RTX werden sparsamer bei multiplen Displays
  2. Turing-Grafikkarten Nvidias Founder's Editions gehen offenbar reihenweise kaputt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX sollen Adobe Dimension beschleunigen

Nach Skandal-Rede: Verschwörungstheoretiker Maaßen in den Ruhestand versetzt
Nach Skandal-Rede
"Verschwörungstheoretiker" Maaßen in den Ruhestand versetzt

Aus dem Wechsel ins Innenministerium wird nun doch nichts. Innenminister Seehofer kann an Verfassungsschutzchef Maaßen nach einer umstrittenen Rede nicht mehr festhalten.

  1. Geheimdienstkontrolle Maaßens Rede wurde von Whistleblower geleakt
  2. Koalitionsstreit beendet Maaßen wird Sonderberater Seehofers
  3. Nach Chemnitz-Äußerungen Seehofer holt sich Verfassungsschutzchef Maaßen

    •  /