Abo
  • Services:
Anzeige

Intel kauft Anteile von Evans & Sutherland

Anzeige

Wie heute bekannt wurde, kaufte Chiphersteller Intel für 24 Millionen US-Dollar Aktien vom Grafikchiphersteller Evans & Sutherland . Damit hält Intel 8.2% der Evans & Sutherland Aktien. Kurz nach Bekanntgabe des Deals stieg der Kurs der Evans & Sutherland Aktie stark an und auch Intels Aktienkurs legte leicht zu. Evans & Sutherland soll speziell auf die Intel Prozessoren Xeon optimierte Grafikchips entwickeln und später dann auch Grafikkarten fertigen.

Den Großteil der Entwicklungsarbeit wird aber, wie bisher, Evans & Sutherland übernehmen. Intel wird sich nur um die bestmögliche Anpassung an die hauseigenen Prozessoren kümmern. Mit ersten Produkten ist nicht vor der zweiten Jahreshälfte 1999 zu rechnen. Intel scheint konsequent in Richtung Grafikkarten und Chips expandieren zu wollen. Mit dem Kauf diese Aktienpaketes ist wieder ein Stück des Weges geschafft an dessen Ende Intel den klassischen Grafikworkstations, wie zum Beispiel von SGI, den Markt streitig machen möchte.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. FIO SYSTEMS AG, Leipzig
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  3. Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Stuttgart
  4. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven


Anzeige
Top-Angebote
  1. und mit Gutscheincode bis zu 40€ Rabatt erhalten
  2. 499€
  3. 359€

Folgen Sie uns
       

  1. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

  2. Anklage in USA erhoben

    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

  3. Gerichtsurteil

    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

  4. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  5. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  6. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  7. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  8. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  9. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  10. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  2. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet
  3. Pinnacle Ridge Asus aktualisiert Mainboard für Ryzen 2000

Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt
  2. Koalitionsvertrag fertig "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"
  3. Glasfaser Telekom weitet FTTH-Pilotprojekt auf vier Orte aus

  1. Re: Habe Angst vor der Zukunft

    derdiedas | 21:22

  2. Re: Die Mil. Fonds sollte man eher in das marode...

    emdotjay | 21:19

  3. Re: ++

    lear | 21:19

  4. Re: Wasserstoff ist genau wie die SPD...

    thinksimple | 21:16

  5. Re: Hatte Hillary nicht mehr Stimmen bekommen?

    robinx999 | 21:15


  1. 16:50

  2. 14:55

  3. 11:55

  4. 19:40

  5. 14:41

  6. 13:45

  7. 13:27

  8. 09:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel