Abo
  • Services:

Doppelt oder nichts: SoftRAM-Anbieter pleite?

Artikel veröffentlicht am ,

Im Jahr 1995 landete ein kleiner Hersteller namens Syncronys plötzlich in den Schlagzeilen, da er mit einer Software den Speicher von Windows 95 verdoppeln und so den Kauf von RAM-Erweiterungen nahezu überflüssig machen wollte.

Stellenmarkt
  1. KWA Betriebs- und Service GmbH, Unterhaching
  2. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern

Nach der ersten Euphorie über die angebliche "Arbeitsspeicher- Kompression" gab es erst vereinzelte und schon bald Massen wütender Kunden, die von der Software mehr als enttäuscht waren. Nachdem die c't und einige andere kritischere PC-Publikationen den Schwindel aufdeckten, verlangten Kunden auf der ganzen Welt ihr Geld zurück.
Auch Nachbesserungen des SoftRAM 95 Tools konnte die Kundschaft und Experten aus der Presse nicht überzeugen und seitdem bangt der Hersteller um seine Existenz, denn Forderungen in Höhe von 4,67 Millionen US-Dollar warten darauf erfüllt zu werden.

Um den Forderungen voerst zu entgehen flüchtete sich Syncronys jetzt in den Schutz des Bankrott-Paragraphen 11. Noch zwei Tage zuvor hatte Syncronis ein neues Programm angekündigt, das Windows 98-Enttäuschten eine problemlose Rückkehr zu Windows 95 ermöglichen soll. Komisch nur, daß Windows 98 schon von Hause aus mit so einer Funktion ausgeliefert wird...



Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€
  2. (heute u. a. Roccat Tyon Maus 69,99€, Sandisk 400 GB Micro-SDXC-Karte 92,90€)
  3. (heute u. a. Yamaha AV-Receiver 299,00€ statt 469,00€)
  4. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)

Folgen Sie uns
       


AMD Athlon 200GE - Test

Der Athlon 200GE ist ein 55 Euro günstiger Chip für den Sockel AM4. Er konkurriert daher mit Intels Celeron G4900 und Pentium G5400. Dank zwei Kernen mit SMT und 3,2 GHz sowie einer Vega-3-Grafikeinheit schlägt er beide Prozessoren in CPU-Benchmarks und ist schneller in Spielen, wenn diese auf der iGPU laufen.

AMD Athlon 200GE - Test Video aufrufen
Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

LittleBits Hero Inventor Kit: Die Lizenz zum spaßigen Lernen
LittleBits Hero Inventor Kit
Die Lizenz zum spaßigen Lernen

LittleBits gehört mittlerweile zu den etablierten und erfolgreichen Anbietern für Elektronik-Lehrkästen. Für sein neues Set hat sich der Hersteller eine Lizenz von Marvel Comics gesichert. Versucht LittleBits mit den berühmten Superhelden von Schwächen abzulenken? Wir haben es ausprobiert.
Von Alexander Merz


      •  /