Abo
  • Services:
Anzeige

Scotland Yard Brettspiel wird für PC umgesetzt

Anzeige

Ravensburger will eines seiner meistgekauften und beliebtesten Brettspieleklassiker auf den PC umsetzen: Scotland Yard war 1983 zum Spiel des Jahres gekürt worden und wurde weltweit über 4 Millionen mal verkauft, 2,7 Millionen Stück davon alleine in Deutschland.

Thomas Kirchenkamp, Geschäftsführer von Ravensburger Interactive zum Grund der Umsetzung des Brettspiels auf PC: "Das Spiel ist ein Familienklassiker, fast jeder hier kennt das Produkt. Strategiespiele sind ein beliebtes Genre, und das Spielprinzip hat sich bewährt. Es eignet sich sehr gut für eine multimediale Umsetzung."

Die PC-Umsetzung soll mehrere Spielversionen ermöglichen, man kann entweder alleine gegen den Computer oder im Internet mit bis zu 6 Teilnehmern spielen. In der Grundstufe soll sich das Spiel recht nahe am Spielprinzip des Brettspiels orientieren, nach dem Motto: Einer gegen alle, alle gegen einen. Mehrere Detektive jagen dabei den unsichtbaren Mr. X auf den U-Bahn-, Bus- oder Taxi-Strecken eines Londoner Stadtplans. Er hinterläßt Spuren und taucht unvermittelt auf, die Verfolger müssen ihn mit einer gemeinsamen Strategie orten und einkreisen.

Das besondere an der PC-Version ist die verschärfte Stufe mit Rollen- und Actionspielelementen. Dabei schlüpfen die Spieler in die Rolle von Charakteren mit übermenschlichen Fähigkeiten und bewegt sich durch das London zur Zeit Queen Victorias. Man blickt dabei schräg von oben (isometrische Ansicht) auf das Londoner Geschehen, muß Straßengangs ausweichen, trifft Dr. Jekyll und muß den hakenschlagenden und ständig neue Verbrechen begehenden Mr. X aufspüren. Dabei setzt Ravensburger, sowohl im Brettspiel als auf dem PC, voll auf Teamplay - wer hier den Einzelkämpfer spielt, hat keine Chance Mr. X zu fangen.

Das Spiel wird von Ravensburger zusammen mit Cryo Entertainment entwickelt und soll im November 98 erscheinen. Eine spezielle Scotland Yard Webseite soll es Spielern aus aller Welt ermöglichen, zusammen den fiesen Mr. X zu jagen.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  3. Bosch Rexroth AG, Schwieberdingen
  4. Stadtwerke München GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 429,00€ bei Alternate.de
  2. 89,90€ statt 129,90€ bei Alternate.de
  3. und mit Gutscheincode bis zu 40€ Rabatt erhalten bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       

  1. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  2. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  3. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  4. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  5. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  6. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  7. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus

  8. Spielebranche

    Innogames wächst weiter stark mit Free-to-Play

  9. HP Omen X VR im Test

    VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken

  10. Google

    Deep-Learning-System analysiert Augenscans nach Krankheiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Europa-SPD Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert
  2. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  3. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos

Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. FTTH Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude
  2. Glasfaserkabel zerstört Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet
  3. Colt Technology Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

Toshiba-Notebooks: Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
Toshiba-Notebooks
Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
  1. Router und Switches Kritische Sicherheitslücke in Cisco ASA wird ausgenutzt
  2. Olympia 2018 Mutmaßlicher Crackerangriff bei Eröffnung in Pyeongchang
  3. Schweiz 800.000 Kundendaten von Swisscom kopiert

  1. Re: Recht von Jameda

    /mecki78 | 16:48

  2. Re: Naja, der nächste Anlauf kommt ja bald

    n0x30n | 16:48

  3. Re: 100$ + Netzteil + SD-Karte

    M.P. | 16:48

  4. Re: Warum sind smart Lautsprecher so beliebt?

    No name089 | 16:45

  5. Re: Bis zum nächsten Gerichtstermin

    Umdenker | 16:42


  1. 16:32

  2. 15:52

  3. 15:14

  4. 14:13

  5. 13:55

  6. 13:12

  7. 12:56

  8. 12:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel