Abo
  • Services:

Hitzefrei für Voodoo2? Kühlung schafft Abhilfe!

Artikel veröffentlicht am ,

Besonders bei den derzeitigen Sommertemperaturen, werden viele Voodoo2-Karten alle Viere von sich strecken. Bei besonders fordernden Spielen wie Unreal reicht ja schon Zimmertemperatur, um die recht heiß laufenden Karten ins Schwitzen und ab und an zum Absturz zu bringen.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, deutschlandweit
  2. ASK Chemicals GmbH, Hilden

Dank zusätzlicher Lüftung für die Voodoo2-Karte kann das vermieden werden. Neben fertigen, aber recht teuren Lüfteraufsätzen wie z.B. dem Lasagna 3Dfx Cooler und einem Kühler von 3Dfx Cool gibt es im Netz auch Anleitungen zum Selbstbau:

Für einen Bruchteil des Preises und etwas handwerklichem Geschick verspricht die Bauanleitung von Hardware das Ende der Hitzeprobleme.

Wer seine Voodoo1-Karte übertaktet, wird besonders bei diesem Wetter eine gute Kühlung benötigen, auch hierzu gibt es Bauanleitungen im Internet zu finden. Zum Beispiel die von Brad Mettee & Greg Thomas (in Englisch).



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-60%) 15,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


We Happy Few - Golem.de Live

Anspruchsvolle Abenteuer wie Bioshock und Dishonored waren offenbar Vorbild für We Happy Few. Wer mag, kann die Kampagne des Action-Adventures fast sofort nach dem Start abschließen - oder sich in eine dystopische 60er-Jahre-Parallelwelt stürzen.

We Happy Few - Golem.de Live Video aufrufen
IMHO: Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
IMHO
Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime

Es könnte alles so schön sein abseits vom klassischen Fernsehen. Netflix und Amazon Prime bieten modernes Encoding, 4K-Auflösung, HDR-Farben und -Lichter, flüssige Kamerafahrten wie im Kino - leider nur in der Theorie, denn sie bringen es nicht zum Kunden.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. IMHO Ein Lob für Twitter und Github
  2. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL
  3. Sicherheit Tag der unsinnigen Passwort-Ratschläge

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /