Abo
  • Services:
Anzeige

3Com gründet neue Netzwerk-Firma

Anzeige

Wie heute bekannt wurde, plant 3Com eine neue Firma zu gründen, die sich ausschließlich auf die Produktion der für Ethernet Produkte benötigten Chips konzentrieren soll. Die Firma, die nach 3Coms Plänen bereits 1999 den Betrieb aufnehmen soll, wird voraussichtlich Impacct heißen und mit der Hilfe von Accton Technologies einem asiatischen Netzwerk Profi aufgebau werden. Diese Informationen gingen aus firmeninternen Dokumenten hervor, die den US-Medien in die Hände gelangten.

Weiter ging aus den Dokumenten hervor, daß 3Com plant, 7,1 Millionen US-Dollar zu investieren, Accton wird eine Milliarde US-Dollar beisteuern. Beide Firmen wollen 35% der Aktien übernehmen, während die restlichen 30% den Firmenangestellten angeboten werden sollen. Der Börsengang von Impacct soll schon 2001 oder gar 2000 erfogen.

Impacct soll hochintegrierte und dadurch kostengünstige Ethernet-Komponenten liefern, 3Com erhofft sich damit sicherlich auch Unterstützung im Kampf gegen Intel. Erste Chips von Impacct sollen, falls 3Coms Pläne aufgehen, in Routern und Switches der 3Com Marke Coolwire zum Einsatz kommen.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  2. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  3. Deutsche Lufthansa AG, Frankfurt am Main
  4. Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz, Neustadt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 237,90€ + 5,99€ Versand bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       

  1. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  2. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  3. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  4. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  5. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  6. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  7. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus

  8. Spielebranche

    Innogames wächst weiter stark mit Free-to-Play

  9. HP Omen X VR im Test

    VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken

  10. Google

    Deep-Learning-System analysiert Augenscans nach Krankheiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

  1. Re: Wieso berücksichtigt der Test Verpackungsmüll?

    Bouncy | 16:30

  2. Re: Wasserstoff ist genau wie die SPD...

    ArcherV | 16:28

  3. Re: Über den Tellerrand?

    Érdna Ldierk | 16:28

  4. Anschlag auf die Klingonen - Praxis anstatt Kronos?

    suit1337 | 16:27

  5. Re: Bis zum nächsten Gerichtstermin

    Der schwarze... | 16:27


  1. 16:32

  2. 15:52

  3. 15:14

  4. 14:13

  5. 13:55

  6. 13:12

  7. 12:56

  8. 12:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel