Abo
  • Services:

3Com gründet neue Netzwerk-Firma

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Wie heute bekannt wurde, plant 3Com eine neue Firma zu gründen, die sich ausschließlich auf die Produktion der für Ethernet Produkte benötigten Chips konzentrieren soll. Die Firma, die nach 3Coms Plänen bereits 1999 den Betrieb aufnehmen soll, wird voraussichtlich Impacct heißen und mit der Hilfe von Accton Technologies einem asiatischen Netzwerk Profi aufgebau werden. Diese Informationen gingen aus firmeninternen Dokumenten hervor, die den US-Medien in die Hände gelangten.

Stellenmarkt
  1. AKKA GmbH & Co. KGaA, München
  2. 10X Innovation GmbH & Co. KG, Berlin

Weiter ging aus den Dokumenten hervor, daß 3Com plant, 7,1 Millionen US-Dollar zu investieren, Accton wird eine Milliarde US-Dollar beisteuern. Beide Firmen wollen 35% der Aktien übernehmen, während die restlichen 30% den Firmenangestellten angeboten werden sollen. Der Börsengang von Impacct soll schon 2001 oder gar 2000 erfogen.

Impacct soll hochintegrierte und dadurch kostengünstige Ethernet-Komponenten liefern, 3Com erhofft sich damit sicherlich auch Unterstützung im Kampf gegen Intel. Erste Chips von Impacct sollen, falls 3Coms Pläne aufgehen, in Routern und Switches der 3Com Marke Coolwire zum Einsatz kommen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release 14.11.)
  2. 20,99€ - Release 07.11.
  3. 27,99€

Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 XL - Test

Das Pixel 3 XL ist eines von zwei neuen Smartphones von Google. Das Gerät soll dank Algorithmen besonders gute Fotos machen - in unserem Test kann Google dieses Versprechen aber nur bedingt halten.

Google Pixel 3 XL - Test Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
    Probefahrt mit Tesla Model 3
    Wie auf Schienen übers Golden Gate

    Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
    Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

    1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
    2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
    3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

      •  /