Abo
  • Services:

Multitextur Patch für Unreal freigegeben

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Bereits gestern stellte Epic Megagames einen neuen Unreal Patch zum Download bereit. Das Highlight dieses Patches ist zweifellos die Unterstützung des zweiten TMU Prozessors bei Voodoo 2-basierenden Karten.

Stellenmarkt
  1. über HSH+S Management und Personalberatung GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Randstad Deutschland GmbH & Co. KG, Heidelberg

Da Unreal viele Objekte der Spielszenen neben der Haupttextur auch noch mit weiteren Texturen, zum Beispiel für die korrekte Ausleuchtung, belegt, bringt dieser Patch auf Voodoo 2 Systemen einen deutlichen Performanceschub. Erste Spieler berichten von bis zu zehn Frames mehr pro Sekunde auf einem 300 MHz Pentium II bei einer Auflösung von 800x600 Punkten (25,7 zu 35.1 fps). Damit ist Unreal das erste Spiel, das den sonst brachliegenden zweiten Texturprozessor des Voodoo 2 Chipsatzes ausnutzen kann.

Tim Sweeney, Hauptprogrammierer der Unreal Engine, ließ verlauten, daß der OpenGL Unreal Patch in Kürze ebenfalls zum Download bereitstehen wird. Hier gibt es den nur 21 KB kleinen Patch zum Download.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 254,93€
  2. (aktuell Canon EOS 200D inkl. Objektiv 18-55 mm für 444€ - Bestpreis!)
  3. 137,94€ (Ersparnis ca. 50€)
  4. (aktuell u. a. ADATA DashDrive Air AV200 ab 29€ statt 59€ im Vergleich, be quiet! DARK BASE PRO...

Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Go - Test

Das Surface Go mag zwar klein sein, darin steckt jedoch ein vollwertiger Windows-10-PC. Der kleinste Vertreter von Microsofts Produktreihe überzeigt als Tablet in Programmen und Spielen. Das Type Cover ist weniger gut.

Microsoft Surface Go - Test Video aufrufen
Agilität: Wenn alle bestimmen, wo es langgeht
Agilität
Wenn alle bestimmen, wo es langgeht

Agiles Arbeiten ist, als ob viele Menschen gemeinsam ein Auto fahren. Aber wie soll das gehen und endet das nicht im Riesenchaos?
Von Marvin Engel

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Geforce RTX 2070 im Test: Diese Turing-Karte ist ihr Geld wert
Geforce RTX 2070 im Test
Diese Turing-Karte ist ihr Geld wert

Die Geforce RTX 2070 ist die günstigste oder eher am wenigsten teure Turing-Grafikkarte von Nvidia. Sie ist schneller und sparsamer als eine Geforce GTX 1080 oder Vega 64 und kostet je nach Modell fast genauso viel. Wir haben zwei Geforce-RTX-2070-Varianten von Asus und MSI getestet.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Turing-Grafikkarten Geforce RTX werden sparsamer bei multiplen Displays
  2. Turing-Grafikkarten Nvidias Founder's Editions gehen offenbar reihenweise kaputt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX sollen Adobe Dimension beschleunigen

Nach Skandal-Rede: Verschwörungstheoretiker Maaßen in den Ruhestand versetzt
Nach Skandal-Rede
"Verschwörungstheoretiker" Maaßen in den Ruhestand versetzt

Aus dem Wechsel ins Innenministerium wird nun doch nichts. Innenminister Seehofer kann an Verfassungsschutzchef Maaßen nach einer umstrittenen Rede nicht mehr festhalten.

  1. Geheimdienstkontrolle Maaßens Rede wurde von Whistleblower geleakt
  2. Koalitionsstreit beendet Maaßen wird Sonderberater Seehofers
  3. Nach Chemnitz-Äußerungen Seehofer holt sich Verfassungsschutzchef Maaßen

    •  /