Abo
  • Services:

Guter Börsenstart von Intershop

Artikel veröffentlicht am ,

Am Donnerstag wurden zum ersten Mal die 1,8 Millionen Stückaktien des aus Jena stammende High-Tech Unternehmens am Frankfurter Neuen Markt notiert. Der Ausgabepreis des stark überzeichneten Papiers lag mit 100,- DM am obersten Rand der veranschlagten Preisspanne von 80,- DM bis 100,- DM. Konsortialführer war die Schweizer Bank Vontobel, die Commerzbank und das private Bankhaus Sal Oppenheim.

Stellenmarkt
  1. beauty alliance Deutschland GmbH & Co. KG, Bielefeld
  2. BWI GmbH, München

Hatten Neuemissionen am Neuen Markt in letzter Zeit eher enttäuscht, so konnten sich Anleger, die das Glück hatten Aktien zugeteilt bekommen zu haben, diesmal wieder glücklich schätzen. Der erste festgestellte Kurs lag bei 260,- DM, der Kassakurs am Donnerstag bei 246,- DM, also 146 Prozent über dem Ausgabekurs. Der Schlußkurs am Freitag notierte immerhin noch bei 236,- DM.

Intershop entwickelt Software für E-Commerce-Systeme und ist eines der wenigen deutschen Softwarehäuser, die mit Internetsoftware bislang internationale Markterfolge verbuchen konnten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,99€ - Release 07.11.
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-80%) 3,99€
  4. 46,99€ (Release 19.10.)

Folgen Sie uns
       


iOS 12 angesehen

Das neue iOS 12 bietet Nutzern die Möglichkeit, die Bildschirmzeit besser kontrollieren und einteilen zu können. Auch Siri könnte durch die Kurzbefehle interessanter als bisher werden.

iOS 12 angesehen Video aufrufen
LittleBits Hero Inventor Kit: Die Lizenz zum spaßigen Lernen
LittleBits Hero Inventor Kit
Die Lizenz zum spaßigen Lernen

LittleBits gehört mittlerweile zu den etablierten und erfolgreichen Anbietern für Elektronik-Lehrkästen. Für sein neues Set hat sich der Hersteller eine Lizenz von Marvel Comics gesichert. Versucht LittleBits mit den berühmten Superhelden von Schwächen abzulenken? Wir haben es ausprobiert.
Von Alexander Merz


    Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
    Shine 3
    Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

    Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    MacOS Mojave im Test: Mehr als nur dunkel
    MacOS Mojave im Test
    Mehr als nur dunkel

    Wer MacOS Mojave als bloßes Designupdate sieht, liegt falsch. Neben Neuerungen wie dem Dark Mode bringt Apples neues Betriebssystem vieles, was die Produktivität der Nutzer steigern kann - sofern sie sich darauf einlassen.
    Ein Test von Andreas Donath

    1. MacOS Mojave Lieber warten mit dem Apple-Update
    2. Apple Öffentliche Beta von MacOS Mojave 10.14 verfügbar
    3. MacOS 10.14 Mojave Apple verabschiedet OpenGL und verbessert Machine Learning

      •  /