Abo
  • Services:

First Telecom abgeklemmt

Artikel veröffentlicht am ,

Wie First Telecom gegenüber GNN bestätigte, hat die Deutsche Telekom den Telefonanbieter heute kurz vor 16 Uhr davon in Kenntnis gesetzt, daß mit sofortiger Wirkung die Zugangsnummer abgeschaltet werde. Seit 16.00 Uhr ist die Nummer 0800/ 800 9201, über welche die Verbindungen der First Telecom liefen, nicht mehr erreichbar.

Stellenmarkt
  1. Landesbank Hessen-Thüringen, Offenbach am Main
  2. Deutscher Apotheker Verlag Dr. Roland Schmiedel GmbH & Co., Stuttgart

Die Störungsstelle der Deutschen Telekom erklärte gegenüber First Telekom, daß ein Fehler auf Seiten der First Telecom vorliegen müsse, man aber nichts genaues wisse. "Das ist kompletter Unsinn, unwahr und zynisch", kommentiert Bernhard Pussel, Geschäftsführer First Telecom die Behauptung.

Das Gerücht, dies sei auf Drängen der Regulierungsbehörde für Post und Telekommunikation geschehen, wies ein Sprecher der Regulierungs- behörde gegenüber GNN jedoch entschieden zurück. Man sei mit diesem Fall in keiner Form beschäftigt.

Die First Telecom hat besonders durch extrem günstige Preise für Mobiltelefonierer auf sich aufmerksam gemacht, so bietet die First Telecom Gespräche vom Mobilnetz zum Festnetz schon für 38 Pfennig an, weit unter dem von der Telekom angekündigten Ortstarif für T-Mobil. Mutmaßlich liegt hierin auch der Grund für die Abschaltung, Bernhard Pussel dazu: "Hier soll ein Wettbewerber erwürgt werden."

Laut einem Sprecher der Deutschen Telekom AG hat First Telecom sich die 0800er Nummer zu Konditionen erkauft, die im Nachhinein nicht eingehalten wurden. So sollten über die Nummer 93% Festnetzgespräche und nur 7% Mobilfunkgespräche laufen, dies sei definitiv nicht der Fall. Die Relationen hätten sich eher ins Gegenteil gedreht.
Nach Aussage der First Telecom handelt es sich um 70% Festnetztelefonate, und sebst wenn sich die Zahlen verschoben haben, so sind für diesen Fall neue Verhandlungen vorgesehen, nicht ein Abschalten.

Das Angebot von First Telecom, Wiederverkäufer der amerikanischen Telefongesellschaft Worldcom, ist nur noch über die Nummer 0130 / 9201 erreichbar. Handybenutzern bietet man übergangsweise den Zugang über die Nummer 0130 / 70 53 an. Die Benutzung der 0130er Nummern ist für First Telecom zwar wesentlich teurer, nach Auffassung der Deutschen Telekom AG entsprechen diese Kosten allerdings der tatsächlichen Nutzung.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)
  2. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)

Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1

In Teil 1 im Livestream zu Shadow of the Tomb Raider gibt es zahlreiche Grafik-Menüs, schöne Screenshots und Laras Start in die Apokalypse.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1 Video aufrufen
Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

    •  /