Abo
  • Services:
Anzeige

First Telecom abgeklemmt

Anzeige

Wie First Telecom gegenüber GNN bestätigte, hat die Deutsche Telekom den Telefonanbieter heute kurz vor 16 Uhr davon in Kenntnis gesetzt, daß mit sofortiger Wirkung die Zugangsnummer abgeschaltet werde. Seit 16.00 Uhr ist die Nummer 0800/ 800 9201, über welche die Verbindungen der First Telecom liefen, nicht mehr erreichbar.

Die Störungsstelle der Deutschen Telekom erklärte gegenüber First Telekom, daß ein Fehler auf Seiten der First Telecom vorliegen müsse, man aber nichts genaues wisse. "Das ist kompletter Unsinn, unwahr und zynisch", kommentiert Bernhard Pussel, Geschäftsführer First Telecom die Behauptung.

Das Gerücht, dies sei auf Drängen der Regulierungsbehörde für Post und Telekommunikation geschehen, wies ein Sprecher der Regulierungs- behörde gegenüber GNN jedoch entschieden zurück. Man sei mit diesem Fall in keiner Form beschäftigt.

Die First Telecom hat besonders durch extrem günstige Preise für Mobiltelefonierer auf sich aufmerksam gemacht, so bietet die First Telecom Gespräche vom Mobilnetz zum Festnetz schon für 38 Pfennig an, weit unter dem von der Telekom angekündigten Ortstarif für T-Mobil. Mutmaßlich liegt hierin auch der Grund für die Abschaltung, Bernhard Pussel dazu: "Hier soll ein Wettbewerber erwürgt werden."

Laut einem Sprecher der Deutschen Telekom AG hat First Telecom sich die 0800er Nummer zu Konditionen erkauft, die im Nachhinein nicht eingehalten wurden. So sollten über die Nummer 93% Festnetzgespräche und nur 7% Mobilfunkgespräche laufen, dies sei definitiv nicht der Fall. Die Relationen hätten sich eher ins Gegenteil gedreht.
Nach Aussage der First Telecom handelt es sich um 70% Festnetztelefonate, und sebst wenn sich die Zahlen verschoben haben, so sind für diesen Fall neue Verhandlungen vorgesehen, nicht ein Abschalten.

Das Angebot von First Telecom, Wiederverkäufer der amerikanischen Telefongesellschaft Worldcom, ist nur noch über die Nummer 0130 / 9201 erreichbar. Handybenutzern bietet man übergangsweise den Zugang über die Nummer 0130 / 70 53 an. Die Benutzung der 0130er Nummern ist für First Telecom zwar wesentlich teurer, nach Auffassung der Deutschen Telekom AG entsprechen diese Kosten allerdings der tatsächlichen Nutzung.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Kommunales Rechenzentrum Niederrhein GmbH, Kamp-Lintfort
  3. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig, München
  4. Consors Finanz, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€
  2. (-80%) 4,99€
  3. (-50%) 29,99€

Folgen Sie uns
       

  1. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  2. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  3. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  4. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  5. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  6. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  7. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  8. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  9. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  10. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Re: Habe noch nie verstanden...

    Petterson | 00:31

  2. Re: klar Fehler passieren

    ecv | 00:27

  3. Re: LAA mit bereits erhältlichen Geräten

    gaym0r | 00:21

  4. Re: Anschlüsse!

    grorg | 24.02. 23:45

  5. Re: 2018

    kendon | 24.02. 23:35


  1. 22:05

  2. 19:00

  3. 11:53

  4. 11:26

  5. 11:14

  6. 09:02

  7. 17:17

  8. 16:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel