Abo
  • Services:

Intel kündigt AGP Pro an

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Auf der vom 19. bis zum 24. Juli stattfindenden internationalen Grafikkonferenz Siggraph wird Intel die nächste Generation der AGP Schnittstelle der Öffentlichkeit vorstellen. AGP Pro ist die konsequente Weiterentwicklung der AGP Schnittstelle. AGP ermöglicht es der Grafikkarte schneller auf den Hauptspeicher des PC zuzugreifen falls die Speicher der Grafikkarte nicht ausreicht.

Stellenmarkt
  1. MVB Beteiligungen AG, Plettenberg
  2. Ruhrverband, Essen

Die Grundlage für AGP Pro ist ein speziell auf den Xeon, Intels neuestem Pentium II Derivat, optimiertes AGP 2.0. Dafür wurde die Taktfrequenz des AGP Busses von derzeit 133 MHz auf stattliche 233 MHz angehoben. Damit sollen bis zu zehn Millionen Polygone pro Sekunde darstellbar sein. Intel wird auf der Siggraph eine Windows NT basierte Grafikworkstation mit AGP Pro vorstellen, um das bislang eher zu Sun oder anderen Unix Workstations greifende Grafikklientel auf die Wintel Plattform zu bekommen.

Man darf gespannt sein, in wie weit AGP Pro diese Versprechungen halten kann und ob es sich gegen die starke Unix Konkurrenz wird durchsetzen können.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,99€ - Release 07.11.
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-80%) 3,99€
  4. 46,99€ (Release 19.10.)

Folgen Sie uns
       


iOS 12 angesehen

Das neue iOS 12 bietet Nutzern die Möglichkeit, die Bildschirmzeit besser kontrollieren und einteilen zu können. Auch Siri könnte durch die Kurzbefehle interessanter als bisher werden.

iOS 12 angesehen Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /