Abo
  • Services:

DES-Verschlüsselung ist unsicher

Artikel veröffentlicht am ,

Die Electronic Frontier Foundation (EFF) gelang innerhalb von nur 3 Tagen die 56-Bit DES-Verschlüsselung zu knacken und damit den von RSA Laboratory's veranstaltete "DES Challenge II" Wettbewerb zu gewinnen. Der von der EFF dazu entwickelte Rechner, der "DES Cracker" besteht aus etwa 1000 Chips und 27 Boards und hat eine Wert von etwa 250.000 US-Dollar. Der Rechner ließt die verschlüsselten Informationen und liefert dann den Schlüssel zur Decodierung.

Damit ist es gelungen nachzuweisen, daß es, entgegen den Behauptungen der US-Regierung, möglich ist, die 56-Bit-Verschlüsselugn mit relativ geringem Aufwand in kurzer Zeit zu knacken. Bisher verhindern US-Export-Beschränkungen die Verbreitung von wirklich sicherer Verschlüsselung.
Die von der EFF geknackte Verschlüsselung wird hierzulande unter anderem von vielen Banken für elektronisches Banking eingesetzt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 399€
  2. 915€ + Versand

Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2

In Teil 2 des Livestreams zu Shadow of the Tomb Raider finden wir lustige Grafikfehler und der Chat trinkt zu viel Bier, kann Michael aber trotzdem bei einigen Rätseln helfen.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2 Video aufrufen
Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

    •  /