Abo
  • Services:

Das "erste Mal" - und gleich live im Web

Artikel veröffentlicht am ,

Ein amerikanisches Teenager-Paar namens Mike und Diane hat für einen gewaltigen Medienwirbel gesorgt, als es ankündigte, die erste Liebesnacht ihres Lebens live im Internet zu senden.

Das Ereignis ist für den 4. August geplant und sorgt bereits jetzt dafür, daß der Server mit der gut merkbaren Adresse http://www.ourfirsttime.com wegen Überlastung zur Zeit nicht erreichbar ist.

Nach Angaben von Mike und Diane soll damit der Anspruch auf Redefreiheit bekräftigt werden, der in den USA einen wesentlich höheren, verfassungsmäßig garantierten Wert beigemessen und breiter ausgelegt wird, als beispielsweise in Deutschland.

Es gibt allerdings berechtigten Zweifel an der Identität beziehungsweise der Existenz des Paares. Die Domain wurde von einem Mann namens Orson Welles angemeldet - eine Namensgleichheit mit dem Schriftsteller ist dabei nicht ganz von der Hand zu weisen ...

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Services GmbH, Hannover
  2. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn

Außerdem wird ourfirsttime.com von Provider Entangled Web gehostet, der zahlreiche Sex Sites betreibt.

Von zahlreichen Kritikern wird auch unterstellt, daß kommerzielle Interessen hinter dem "Event" stecken könnten. Bannerwerbung, Exklusiv-Interviews und ähnliche Vermarktungsinstrumente könnten unter Umständen die politischen Ziele in den Hintergrund rücken lassen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 3,40€
  2. 4,00€
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


Samsung Flip - Test

Das Samsung Flip ist ein Smartboard, das auf eingängige Weise Präsentationen oder Meetings im Konferenzraum ermöglicht. Auf dem 55 Zoll großen Bildschirm lässt es sich schreiben oder zeichnen - doch erst, wenn wir ein externes Gerät daran anschließen, entfaltet es sein komplettes Potenzial.

Samsung Flip - Test Video aufrufen
Disenchantment angeschaut: Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer
Disenchantment angeschaut
Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer

Mit den Simpsons ist er selbst Kult geworden, und Nachfolger Futurama hat nicht nur Sci-Fi-Nerds mit einem Auge für verschlüsselte Gags im Bildhintergrund begeistert. Bei Netflix folgt nun Matt Groenings Cartoonserie Disenchantment, die uns trotz liebenswerter Hauptfiguren in Märchenkulissen allerdings nicht ganz zu verzaubern weiß.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Streaming Wachstum beim Pay-TV dank Netflix und Amazon
  2. Videostreaming Netflix soll am Fernseher übersichtlicher werden
  3. Quartalsbericht Netflix verfehlt eigene Prognosen um 1 Million Neukunden

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ford will lieber langsam sein
  2. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  3. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren

Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Gesetzesvorschlag Regierung fordert Duldung privater Ladesäulen
  2. Sono Motors Elektroauto Sion für 16.000 Euro schon 7.000 Mal reserviert
  3. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto

    •  /