Abo
  • Services:

Blizzard kündigt Warcraft Platinum an

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Blizzard kündigte heute Warcraft Platinum an. Warcraft Platinum, nicht mit Warcraft 3 zu verwechseln, wird Warcraft 2, das Dark Portal Expansion Pack sowie zwei neue Kampagnen enthalten. Beide Kampagnen sollen neue Zwischensequenzen und Hintergrundmusik enhalten. Die mittlerweile etwas angestaubte Grafik wurde leider nicht auf Vordermann gebracht.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Schwieberdingen
  2. Bosch Gruppe, Reutlingen

Wichtigste Neuerung ist der Battle.Net Support: Neben Einzelpartien können so auch Multiplayer-Partien und Tournamente über das Internet ausgetragen werden. Von vielen Spielern seit langem gefordert ist der Battle.Net Support nun also Wirklichkeit geworden. Ferner wird Warcraft Platinum ein reines Windows 95/98 Programm sein, eine DOS Version ist nicht geplant, denn schließlich ist für Battle.Net Windows nötig.

Warcraft Platinum soll rechtzeitig zum Weinachtsgeschäft in den Läden stehen und circa 70 DM kosten, Blizzard plant aber Rabatte für Warcraft 2 Besitzer.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (Prime Video)
  2. (u. a. The Equalizer Blu-ray, Hotel Transsilvanien 2 Blu-ray, Arrival Blu-ray, Die glorreichen 7...
  3. 4,25€

Folgen Sie uns
       


No Man's Sky Next - Golem.de Live

Kommet und sehet, wie ein Weltraumbummler an nur einem Abend alles verliert.

No Man's Sky Next - Golem.de Live Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  2. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  3. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  2. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  3. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an

    •  /