Abo
  • Services:

3Com und Microsoft arbeiten an neuen Palmtops

Artikel veröffentlicht am , tb

Palm Computing arbeitet zur Zeit an einer neuen Hardwaregeneration ihrer PalmPilot-Reihe (Codename: "Razor"). Die neuen Geräte sollen nur noch halb so dick sein wie der Palm III. Außerdem werden nicht mehr herkömmliche Batterien verwendet, sondern aufladbare Lithium-Ionen-Akkus. Die ersten Geräte mit Graustufendisplay, die auf dem neuen Hardwaredesign basieren, sollen noch dieses Jahr auf den Markt kommen. Nächstes Jahr soll es dann auch Versionen mit Farbdisplay geben.

Stellenmarkt
  1. Leuze electronic GmbH + Co. KG, Owen bei Kirchheim Teck
  2. cbb-Software GmbH, Stuttgart

Auch Microsofts nächste Version von WindowsCE für Palm-size PCs soll bald erscheinen. Unter anderem mit verbesserten Stromsparfunktionen durch automatisches Abschalten von nicht benutzten Komponenten (z.B. dem Display). WindowsCE 2.1 für Palm-size PCs soll zu Beginn des nächsten Jahres ausgeliefert werden.

Zur Zeit ist Palm Computing/3Com mit der PalmPilot-Reihe unangefochtener Marktleader im Bereich der Palmtops. Allerdings sind die ersten Palm-size PCs die auf WindowsCE basieren, erst seit einigen Monaten auf dem Markt. Während das Softwareangebot für den PalmPilot unüberschaubar groß ist, sind WindowsCE-Programme, die auf Palm-size PCs laufen, noch recht dünn gesät. Ein großer Vorteil von WindowsCE ist sicher die Ähnlichkeit mit den "großen Brüdern" Windows9x bzw. Windows NT und die Verfügbarkeit einer abgespeckten Version von Microsoft Office, auch wenn diese außer dem Namen wenig mit Word & Co. für Windows zu tun hat.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. über ARD Mediathek kostenlos streamen
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


Steam Spy vor dem Aus - Bericht

Das Tool Steam Spy kann nach Valves Änderungen bei den Privatsphäre-Einstellungen des Onlineshops nach Angaben des Erfinders nicht länger funktionieren.

Steam Spy vor dem Aus - Bericht Video aufrufen
Nissan Leaf: Wer braucht schon ein Bremspedal?
Nissan Leaf
Wer braucht schon ein Bremspedal?

Wie fährt sich das meistverkaufte Elektroauto? Nissan hat vor wenigen Monaten eine überarbeitete Version des Leaf auf den Markt gebracht. Wir haben es gefahren und festgestellt, dass das Auto fast ohne Bremse auskommt.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta

  1. e-NV200 Nissan packt 40-kWh-Akku in Elektro-Van
  2. Reborn Light Nissan-Autoakkus speisen Straßenlaternen
  3. Elektroauto Nissan will den IMx in Serie bauen

PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
PGP/SMIME
Die wichtigsten Fakten zu Efail

Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


      •  /