Abo
  • Services:

NET ON AIR: Jetzt ab DM 4,90 pro Monat

Artikel veröffentlicht am ,

Bereits ab DM 4,90 monatlich gibt es nun MediaNets Infotainment-Service NET ON AIR, wenn man sich mit nur einem der acht Info-Kanäle oder dem Software-Kanal zufrieden gibt. Bisher war es nur möglich, das Gesamtpaket für DM 24,90 pro Monat zu abonnieren. Folgende Info-Sparten stehen derzeit zur Verfügung:

  • Wirtschaft & Finanzen
  • Computer, Internet & Kommunikation
  • Familie, Gesundheit & Ausbildung
  • Musik, Kino, Fernsehen, Kunst & Kultur
  • Nachrichten, Zeitungen & Wetter
  • Wissenschaft & Technik
  • Sport & Fitness
  • Hobby, Freizeit & Reisen
Außerdem gibt es noch den schon erwähnten Software-Kanal, in dem aktuelle Software (Shareware, Freeware) und Treiber übertragen werden.

Stellenmarkt
  1. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  2. DIRINGER & SCHEIDEL GmbH & Co. BETEILIGUNGS KG, Mannheim

NET ON AIR bietet vorausgewählte(!) Internetangebote, die über das TV-Kabelnetz mit Hilfe einer TV-Tunerkarte oder einem speziellen Decoder und der speziellen NET ON AIR Software zu empfangen sind. Telefongebühren fallen dabei nicht an.

NET ON AIR wird in einer Austastlücke des übertragenen Fernsehsignals gesendet, die auch der Videotext-Dienst ausnutzt. Zwingend notwendig zum Empfang von NET ON AIR ist die Möglichkeit, das Fernsehsignal des DSF (Deutsches Sport Fernsehen) empfangen zu können, das im Hyperband des Kabelnetzes übertragen wird.

Nähere Informationen und die Software zu NET ON AIR gibt es im Internet und über die MediaNet Infoline, Tel. 02232 / 94591-33.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 216,50€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Padrone-Maus-Ring - Kampagnenvideo (Indiegogo)

Der Ring des Schweizer Startups Padrone soll die Maus überflüssig machen.

Padrone-Maus-Ring - Kampagnenvideo (Indiegogo) Video aufrufen
Struktrurwandel: IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
Struktrurwandel
IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen

In Cottbus wird bald der letzte große Braunkohle-Tagebau zum Badesee. Die ansässige Wirtschaft sucht nach neuen Geldquellen und will die Stadt zu einem wichtigen IT-Standort machen. Richten könnten das die Informatiker der Technischen Uni - die werden aber direkt nach ihrem Abschluss abgeworben.
Von Maja Hoock

  1. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  2. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  3. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

Mobile-Games-Auslese: Mit der Enterprise durch unendliche Onlineweiten
Mobile-Games-Auslese
Mit der Enterprise durch unendliche Onlineweiten

Weltraumspannung in Star Trek Fleet Command und Bananenrepublik zum Selberspielen in Tropico: Diese Mobile Games haben auch abseits ihrer großen Namen etwas zu bieten.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Große Abenteuer im kleinen Feiertagsformat
  2. Small Giant Games Zynga kauft Empires & Puzzles für 560 Millionen US-Dollar
  3. Mobile-Games-Auslese Taktische Tentakel und knuddelige Killer

Huawei: Ohne Rücksicht
Huawei
Ohne Rücksicht

Die Regierung von Donald Trump geht auf allen Ebenen gegen den chinesischen Hersteller Huawei vor. Es geht um viel mehr als Finanzbetrug und Spionage.
Von Felix Lee

  1. Großbritannien Huawei zeigt 5G-Videoanruf zwischen drei Netzen
  2. Huawei USA setzen "langen Arm über Grenzen ein"
  3. 5G Großbritannien entscheidet sich gegen Huawei-Verbot

    •  /