Abo
  • Services:
Anzeige

Fingerabdruck-Erkennungssystem fürs Auto

Anzeige

Schon bald könnten Zündschlüssel der Vergangenheit angehören, zumindest wenn es nach dem Automobilzulieferer TRW geht. Dort hat man mit AFIS ("Automatic Fingerprint Identification System") ein System entwickelt, das den Fahrzeugbesitzer an seinem Fingerabdruck identifiziert. In diesem Jahr findet man es zwar nur in Pilotprojekten, aber in wenigen Jahren könnte es die mechanische Variante ersetzen.

Innerhalb von Millisekunden tastet es den Fingerabdruck des Fahrers ab. Wird der Fingerabdruck als der des Fahrzeugbesitzers oder anderer zugangsberechtigter Personen erkannt, ist ein sicherer schlüsselloser Einstieg sowie eine Zündung des Fahrzeugs möglich.
Neben einem Plus an Sicherheit bietet das System auch zusätzlichen Komfort. Mit der Programmierung seines Fingerabdrucks kann der Besitzer die individuellen Einstellungen der Sitz- und Spiegelpositionen, des Radios sowie Entfernungs- und Geschwindigkeitsbegrenzungen für sich festlegen. Das Auto kann sich somit auf jede zugangberechtigte Person einstellen.

Auf der Basis der Forschungsergebnisse in der Daktyloskopie, dem Fingerabdruckverfahren, das in der Verbrechensbekämpfung Anwendung findet, hat TRW in den vergangenen Jahren mit AFIS eines der ausgereiftesten und innovativsten Systeme zur elektronischen Identifikation des Fingerabdrucks entwickelt. Der Anwendungsschwerpunkt des neu entwickelten Systems liegt zur Zeit in der Verbesserung der öffentlichen Sicherheit und der Verbrechensbekämpfung. So implementiert TRW für den amerikanischen Bundesstaat Ohio das "State of Ohio Criminal System", das mit über 900.000 gespeicherten Fingerabdrücken das viertgrößte System dieser Art in den USA ist. Für das britischen Innenministerium arbeitet man am "National Automated Fingerprint Identification System (NAFIS)", das in einem Netzwerk 43 Polizeistation in England und Wales mit dem nationalen Fingerabdrucksystem verbindet. Bis zum Jahr 2000 wird das System in seiner Datenbank über sechs Millionen Daten und zwei Millionen Fingerabdrücke aufweisen.

Mit dem Ausbau der Forschung und Entwicklung der Fingerprint-Technologie will TRW das Einsatzspektrum dieser Systeme weiter vergrößern und die Genauigkeit und Schnelligkeit der Erkennung steigern. Dadurch sollen zukünftige Systeme kostengünstiger und somit für den Einsatz in der Automobilbranche interessant werden.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  2. A. Menarini Research & Business Service GmbH, Berlin
  3. OSRAM GmbH, Paderborn
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. Notebook und Tablets

    Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor

  2. V30S Thinq

    LG zeigt sein erstes Thinq-Smartphone

  3. MWC

    Nokia erwartet 5G-Netze bereits in diesem Jahr

  4. Incident Response

    Social Engineering funktioniert als Angriffsvektor weiterhin

  5. Börsengang

    AWS-Verzicht spart Dropbox Millionen US-Dollar

  6. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  7. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  8. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  9. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  10. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Das sagt eine Schlange auch

    teenriot* | 14:35

  2. Hab das v30...

    Rauschkind | 14:27

  3. Re: Nein! Doch! Oh!

    Teebecher | 14:22

  4. Re: Was ich nicht verstehe

    ML82 | 14:21

  5. Re: Warum nicht noch ein anderes Premiummodell

    Teebecher | 14:19


  1. 14:30

  2. 14:18

  3. 14:08

  4. 12:11

  5. 10:28

  6. 22:05

  7. 19:00

  8. 11:53


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel