Abo
  • Services:

Iomega stellt USB Zip Drive vor

Artikel veröffentlicht am ,

Auf der MacWorld Expo in New York stellte Iomega gestern das neue Zip Drive für den Anschluß an den Universal Serial Bus (USB) vor. Damit entfällt der Anschluß an der eher problematischen parallelen Schnittstelle und der SCSI-Kontroller bleibt für andere externe Geräte frei. Zwar soll das USB Zip Drive hauptsächlich in Hinsicht auf Apples begehrten Internetrechner iMac konzipiert worden sein, doch es ist an jedem Macintosh oder PC Computer zu betreiben, der mit USB ausgestattet ist. Derzeit gibt es Zip Drives mit ihrer Speicherkapazität von 100 MByte für ATAPI (nur intern), die parallele Schnittstelle und SCSI. Iomegas USB Zip Drive soll voraussichtlich im 4. Quartal 98 erscheinen, kurz nachdem der iMac von Apple auf den Markt gekommen ist. Treiber für Windows 98 und MacOS 8.1 sollen beiliegen. Da das neue Windows 98 im Gegensatz zu Windows 95 von Hause aus mit erweitertem USB-Support kommt, werden auch noch viele andere Hersteller in Kürze die Produktion ihrer, schon seit Monaten fertigen, USB Produktlinien anlaufen lassen. Vorausgesetzt, daß Windows 98 genug Verbreitung findet, die Hardware-Voraussetzungen haben PCs schon vor langem erfüllt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 469€ + Versand (Bestpreis!)
  2. 482,99€ inkl. Versand (aktuell günstigste GTX 1080)

Folgen Sie uns
       


Gamescom 2018 - Vorbesprechung (Golem.de Live)

Die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek besprechen, was uns auf der Gamescom 2018 in Köln erwartet.

Gamescom 2018 - Vorbesprechung (Golem.de Live) Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  2. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa
  3. Elektromobilität Elektrisches Surfboard Rävik flitzt übers Wasser

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /