Abo
  • Services:

AMD mit Verlusten im 2. Quartal

Artikel veröffentlicht am ,

Trotz der erfolgreichen Einführung des K6-2 Ende Mai muß AMD erneut Quartalsverluste melden. Die Umsätze gingen bei einem Verlust von 64 Mio. US-Dollar um 3 Prozent auf 526,5 Mio. US-Dollar zurück, was einem Verlust von 45 Cent pro Aktie entspricht.
Die Verluste gehen allerdings nicht auf das Konto der Computation Products Group, die nach Aussagen von W.J. Sanders III, AMDs Chairman und CEO, ein exzellentes Quartal verzeichnete. Vielmehr beklagte man Verluste im Bereich der Communications und Memory Groups sowie bei Vantis .

Die Zahl der verkauften Chips der K6-Familie konnte im 2. Quartal um ca. eine Million auf 2,7 Millionen zulegen, und auch der Umstieg auf die 0,25-Micron-Technologie verlief positiv. Über 40% der im letzten Quartal ausgelieferten CPUs wurde in 0,25-Micron-Technologie gefertigt. Im laufenden Quartal wird ausschließlich in 0,25-Micron-Technologie produziert.
AMD konnte unterdessen eine halbe Million K6-2 Chips im letzten Quartal absetzen, das ist das beste Ergebnis eines AMD-Produkts im ersten Quartal.
Den Verlust schreibt Sanders der allgemeinen Schwäche des Halbleiterindustrie sowie dem steigenden Preisdruck bei Flash-Memory-Produkten zu.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. ab 499€

Folgen Sie uns
       


Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert

Wir streamen und spielen mit 60 fps mit dem Fire TV Stick.

Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ford will lieber langsam sein
  2. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  3. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

Matebook X Pro im Test: Huaweis zweites Notebook ist klasse
Matebook X Pro im Test
Huaweis zweites Notebook ist klasse

Mit dem Matebook X Pro veröffentlicht Huawei sein zweites Ultrabook. Das schlanke Gerät überzeugt durch ein gutes Display, flotte Hardware samt dedizierter Grafikeinheit, clevere Kühlung und sinnvolle Anschlüsse. Nur die eigenwillig positionierte Webcam halten wir für fragwürdig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Android Huawei stellt zwei neue Tablets mit 10-Zoll-Displays vor
  2. Smartphones Huawei will Ende 2019 Nummer 1 werden
  3. Handelskrieg Huawei-Chef kritisiert Rückständigkeit in den USA

    •  /