Abo
  • Services:

Deutsche Bibliothek sammelt nun Netzpublikationen

Artikel veröffentlicht am ,

Seit dem 1. Juli hat die Deutsche Universität mit der Sammlung von Netzpublikationen begonnen, nachdem Verlage, Universitäten und andere Bibliotheken anscheinend geforderten haben, daß auch endlich im Internet publizierte Dokumente erfaßt und archiviert werden.
Die Bearbeitung von Netzpublikationen wird voerst nur die für DV-Fragen zuständige Deutsche Bibliothek Frankfurt übernehmen. In den nächsten Monaten wird man sich vor allem um Dissertationen, Habitilationen und Veröffentlichungen einiger freiwilliger Verlage konzentrieren. Damit sollen zuerst einmal Erfahrungen gesammelt werden, bevor man sich der gesamten Flut von Netzveröffentlichungen stellt.
Eine gesetzliche Ablieferungspflicht besteht also noch nicht, sie wird aber voraussichtlich mit der überarbeiteten, modernisierten Version des Gesetzes der Deutschen Bibliothek eingeführt werden.
Publikationen können ab sofort per E-Mail oder HTML-Formular angemeldet werden und müssen zur Abgabe in einem von der Deutschen Bibliothek bevorzugten Dateiformat vorliegen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,99€
  2. (-72%) 5,50€
  3. (-90%) 4,75€

Folgen Sie uns
       


Tesla Model 3 - Test

Das Tesla Model 3 ist seit Mitte Februar 2019 in Deutschland erhältlich. Wir sind es gefahren.

Tesla Model 3 - Test Video aufrufen
Dirt Rally 2.0 im Test: Extra, extra gut
Dirt Rally 2.0 im Test
Extra, extra gut

Codemasters übertrifft mit Dirt Rally 2.0 das bereits famose Dirt Rally - allerdings nicht in allen Punkten.
Von Michael Wieczorek

  1. Dirt Rally 2.0 angespielt Mit Konzentration und Geschick durch immer tieferen Schlamm
  2. Codemasters Simulationslastiges Rennspiel Dirt Rally 2.0 angekündigt

Honor Magic 2 im Test: Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben
Honor Magic 2 im Test
Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben

Ein Smartphone, dessen vordere Seite vollständig vom Display ausgefüllt wird: Diesem Ideal kommt Honor mit dem Magic 2 schon ziemlich nahe. Nicht mit Magie, sondern mit Hilfe eines Slider-Mechanismus. Honor verschenkt beim Magic 2 aber viel Potenzial, wie der Test zeigt.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Honor Neues Magic 2 mit Slider und ohne Notch vorgestellt
  2. Huawei Neues Honor 8X kostet 250 Euro
  3. Honor 10 vs. Oneplus 6 Oberklasse ab 400 Euro

Emotionen erkennen: Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
Emotionen erkennen
Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn

Wer lächelt, ist froh - zumindest in der Interpretation eines Computers. Die gängigen Systeme zur Emotionserkennung interpretieren den Gesichtsausdruck als internes Gefühl. Die interne Gefühlswelt ist jedoch sehr viel komplexer. Ein Projekt des DFKI entwickelt ein System, das Gefühle besser erkennen soll.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  2. Magnetfeld Wenn der Nordpol wandern geht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

    •  /