Abo
  • Services:
Anzeige

Handy-Telefonate für 38 Pfennige

Anzeige

First Telecom macht Telefonate vom Handy ins Festnetz wesentlich günstiger. Für Kunden, die sich über die neue kostenfreie Telefonnummer 0800/ 800 9201 ins Netz der First Telecom einwählen, entfällt künftig der Aufpreis von 33 Pfennigen beziehungsweise 22 Pfennigen pro Minute.
Handy-Nutzer bezahlen bei First Telecom werktags in der Zeit von 8.00 bis 18.00 Uhr 38 Pf/ Minute. In der verbleibenden Zeit am Abend und während des gesamten Wochenendes kostet das Handy-zu-Festnetz-Telefonat 20 Pf, jeweils bei sekundengenauer Abrechnung.
Damit ist First Telecom günstiger als der Handy-Ortstarif von T-Mobil, bei dem die Minute 68 Pfennige kostet.
"Bei First Telecom wird es mit der neuen 0800er-Zugangsnummer künftig nur noch zwei einheitliche Tarife für Inlandstelefonate geben, ganz gleich ob unser Service vom Handy, Festnetz oder von der Telefonzelle aus genutzt wird", sagt Bernhard Pussel, Geschäftsführer von First Telecom.

Einzige Voraussetzung für die Nutzung des First Telecom-Services ist die Eröffnung eines Telefonkontos bei First Telecom auf das vorab ein Guthaben von 50 D-Mark eingezahlt wird. Der First Telecom-Service ist jederzeit kündbar, verlangt keine Mindestumsätze und keine Grundgebühr.
Weitere Informationen gibt das Service-Center der First Telecom unter 01802-672184 beziehungsweise 069/66542-580.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. FIZ Karlsruhe - Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur GmbH, Karlsruhe
  2. BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg
  3. R&S Cybersecurity gateprotect GmbH, Hamburg
  4. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 40,99€
  2. 3,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

  1. Re: Ich behaupte das Gegenteil...

    gadthrawn | 22:08

  2. Re: sicher?

    WallyPet | 22:08

  3. Re: Krass, die hängen sich ja mal echt rein

    jayjay | 21:51

  4. Re: Das Gerichtsverfahren ist doch Käse

    Muhaha | 21:47

  5. Re: Wasserstoff wäre billiger

    david_rieger | 21:47


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel