Abo
  • Services:

PSINet reagiert auf Somm-Urteil

Artikel veröffentlicht am ,

Als Reaktion auf das umstrittene Somm-Urteil will der Internet-Service-Provider PSI-Net in den nächsten drei Monaten seine Proxy- und Web-Server nach London bzw. Amsterdam verlegen. Die rechtliche Wirksamkeit der Aktion wird von Rechtsexperten jedoch bezweifelt. So hatte auch Compuserve Deutschland, dessen Ex-Chef Felix Somm zu einer Geldstrafe von 100.000,- DM sowie einer zweijährigen Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt worden, in Deutschland lediglich Einwahlpunkte angeboten, während die Server teilweise in den USA standen. PSI Net kann die Einwählpunkte nicht ins Ausland verlegen, da sonst die Deutschen Kunden teure Auslandsgespräche führen müßten, um ins Internet zu gelangen.
Somm hatte nach Ansicht von Richter Wilhelm Hubbert die Verbreitung von Kinderpornographie im Internet gefördert, da er nicht dafür gesorgt hatte, den Newsserver von Compuserve auf Kinderpornos zu checken bzw. überprüfen zu lassen.

Das Urteil war auf herbe Kritik gestoßen, da, nach Meinung von Experten, kein ISP in der Lage ist, solche Inhalte gezielt zu kontrollieren. Dieser Meinung schloß sich auch die Staatsanwaltschaft an und plädierte auf Freispruch.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. ab 499€
  3. 164,90€ + Versand

Folgen Sie uns
       


Octopath Traveler - Livestream

Im Livestream zu Octopath Traveler erklären wir den Alltag im JRPG von Square Enix und Nintendo und verfallen später in eine Diskussion über Motivationsphilosophien in Games und das Genre allgemein.

Octopath Traveler - Livestream Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  2. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  3. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /