Abo
  • Services:

PSINet reagiert auf Somm-Urteil

Artikel veröffentlicht am ,

Als Reaktion auf das umstrittene Somm-Urteil will der Internet-Service-Provider PSI-Net in den nächsten drei Monaten seine Proxy- und Web-Server nach London bzw. Amsterdam verlegen. Die rechtliche Wirksamkeit der Aktion wird von Rechtsexperten jedoch bezweifelt. So hatte auch Compuserve Deutschland, dessen Ex-Chef Felix Somm zu einer Geldstrafe von 100.000,- DM sowie einer zweijährigen Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt worden, in Deutschland lediglich Einwahlpunkte angeboten, während die Server teilweise in den USA standen. PSI Net kann die Einwählpunkte nicht ins Ausland verlegen, da sonst die Deutschen Kunden teure Auslandsgespräche führen müßten, um ins Internet zu gelangen.
Somm hatte nach Ansicht von Richter Wilhelm Hubbert die Verbreitung von Kinderpornographie im Internet gefördert, da er nicht dafür gesorgt hatte, den Newsserver von Compuserve auf Kinderpornos zu checken bzw. überprüfen zu lassen.

Das Urteil war auf herbe Kritik gestoßen, da, nach Meinung von Experten, kein ISP in der Lage ist, solche Inhalte gezielt zu kontrollieren. Dieser Meinung schloß sich auch die Staatsanwaltschaft an und plädierte auf Freispruch.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)

Folgen Sie uns
       


HP Omen X Emporium 65 Gaming-Fernseher - Hands on

Wir haben uns den übergroßen 144-Hz-Gaming-TV von HP auf der CES 2019 näher angesehen.

HP Omen X Emporium 65 Gaming-Fernseher - Hands on Video aufrufen
Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  2. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  3. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

    •  /