Abo
  • Services:

PSINet reagiert auf Somm-Urteil

Artikel veröffentlicht am ,

Als Reaktion auf das umstrittene Somm-Urteil will der Internet-Service-Provider PSI-Net in den nächsten drei Monaten seine Proxy- und Web-Server nach London bzw. Amsterdam verlegen. Die rechtliche Wirksamkeit der Aktion wird von Rechtsexperten jedoch bezweifelt. So hatte auch Compuserve Deutschland, dessen Ex-Chef Felix Somm zu einer Geldstrafe von 100.000,- DM sowie einer zweijährigen Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt worden, in Deutschland lediglich Einwahlpunkte angeboten, während die Server teilweise in den USA standen. PSI Net kann die Einwählpunkte nicht ins Ausland verlegen, da sonst die Deutschen Kunden teure Auslandsgespräche führen müßten, um ins Internet zu gelangen.
Somm hatte nach Ansicht von Richter Wilhelm Hubbert die Verbreitung von Kinderpornographie im Internet gefördert, da er nicht dafür gesorgt hatte, den Newsserver von Compuserve auf Kinderpornos zu checken bzw. überprüfen zu lassen.

Das Urteil war auf herbe Kritik gestoßen, da, nach Meinung von Experten, kein ISP in der Lage ist, solche Inhalte gezielt zu kontrollieren. Dieser Meinung schloß sich auch die Staatsanwaltschaft an und plädierte auf Freispruch.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,99€

Folgen Sie uns
       


Sony Xperia XZ2 Compact - Test

Sony hat wieder ein Oberklasse-Smartphone geschrumpft: Das Xperia XZ2 Compact hat leistungsfähige Hardware, eine bessere Kamera und passt bequem in eine Hosentasche.

Sony Xperia XZ2 Compact - Test Video aufrufen
Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
Kryptographie
Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
Von Hanno Böck


    Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
    Indiegames-Rundschau
    Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
    2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
    3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

    Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
    Datenschutz-Grundverordnung
    Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen

    Ab dem 25. Mai gilt europaweit ein neues Datenschutz-Gesetz, das für Unternehmen neue rechtliche Verpflichtungen schafft. Trotz der nahenden Frist sind viele IT-Firmen schlecht vorbereitet. Wir erklären, was auf Geschäftsführung und Admins zukommt.
    Von Jan Weisensee

    1. IT-Konzerne Merkel kritisiert Pläne für europäische Digitalsteuer
    2. EU-Kommission Mehr Transparenz für Suchmaschinen und Online-Plattformen
    3. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung

      •  /