Abo
  • Services:

Al Gore: Internet darf kein Steuerparadies werden

Artikel veröffentlicht am ,

US-Vizepräsident Al Gore befürwortet ein Moratorium für Steuern, die auf im Internet getätigte Geschäfte zu zahlen sind. Dafür sprach sich Gore in einem Interview aus. Ein solch zeitlich begrenzter Aufschub soll auch für Steuern auf Gewinne gelten, die über E-Commerce erwirtschaftet werden. Gore weiter: "Inkonsistente und doppelte Steuerverpflichungen, die aus den 30.000 unterschiedlichen staatlichen und lokalen US-Steuerrechtsprechungen herrühren und die die Entwicklung des Internet behindern, sind nicht wünschenswert.
Allerdings gab Gore zu bedenken, daß das Internet auf lange Sicht keine vollkommen steuerfreie Zone werden dürfe: "Wir können es auch nicht zulassen, das Internet zum Steuerparadies aufzubauen und so die Kassen unserer Staaten und Städte zu leeren."
Gore plädierte für die Einrichtung einer Expertenkommission: "Wir brauchen unbedingt eine Kommission, die die Langzeitauswirkung des E-Commerce zu ergründen sucht und die ein politisches Rahmenwerk entwirft, das gleichermaßen einfach und gerecht ist und es dem Internet erlaubt, zu blühen."-



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. über ARD Mediathek kostenlos streamen
  2. 5,55€
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


PC Building Simulator - Test

Der PC Building Simulator stellt sich im Test als langweiliges Spiel, aber gutes Product Placement heraus - inklusive falscher Informationen und Grafikfehlern.

PC Building Simulator - Test Video aufrufen
Google I/O 2018: Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler
Google I/O 2018
Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler

Google I/O 2018 Die Google I/O präsentiert sich erneut als Messe für Entwickler und weniger für konventionelle Nutzer. Die Änderungen bei Maps, Google Lens oder News sind zwar nett, spannend wird es aber mit Linux-Apps auf Chromebooks.
Eine Analyse von Tobias Költzsch, Ingo Pakalski und Sebastian Grüner

  1. Google Android P trennt stärker zwischen Privat und Arbeit
  2. Smartwatch Zweite Vorschau von Wear OS bringt neuen Akkusparmodus
  3. Augmented Reality Google unterstützt mit ARCore künftig auch iOS

SpaceX: Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
SpaceX
Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal

Landen, Auftanken und 24 Stunden später wieder starten. Das will SpaceX mit der neusten und endgültigen Version der Falcon-9-Rakete erreichen. In der letzten Nacht hat sie erfolgreich einen Satelliten für Bangladesch in den Orbit gebracht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Pillars of Eternity 2 im Test: Fantasy unter Palmen
    Pillars of Eternity 2 im Test
    Fantasy unter Palmen

    Ein klassisches PC-Rollenspiel in der Art von Baldur's Gate, aber in einem karibisch angehauchten Szenario mit Piraten und Segelschiffen: Pillars of Eternity 2 entpuppt sich im Test als spannendes Abenteuer mit viel Flair.
    Ein Test von Peter Steinlechner


        •  /