Abo
  • Services:

Handy-Ratgeber von Siemens

Artikel veröffentlicht am ,

Siemens will mit dem Ratgeber Handy Licht in den Mobilfunk-Dschungel bringen und eine Hilfestellung geben, wenn es um die Auswahl des Gerätes als auch des Netzes geht. Dazu prüft der kostenlose Service die Nutzungsgewohnheiten des Käufers und dessen persönliche Anforderungen an das Telefon.
Mit Hilfe der Handy-Checkliste läßt sich klären, ob das ausgewählte Gerät genügend Speicher hat, oder ob die Sprech- bzw. Stand-by-Zeiten mindestens 2 bzw. 60 Stunden beträgt.
Die Netz-Checkliste hingegen unterscheidet zwischen C-, D- oder E-Netz, nationaler, internationaler und interkontinentaler Verfügbarkeit. Ebenso werden Daten- und Fax-Dienste, Internetzugänge und Tarife besprochen.

Das Mobilfunk-ABC will die wichtigsten Begriffe rund ums Handy und die Welt des Mobiltelefonierens auch für den Laien verständlich machen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€

Folgen Sie uns
       


Mac Mini mit eGPU - Test

Der Mac Mini hat zwar sechs CPU-Kerne und viel Speicher, aber nur eine integrierte Intel-GPU. Dank Thunderbolt 3 können wir aber eine externe Grafikkarte anschließen, was für Videoschnitt interessant ist.

Mac Mini mit eGPU - Test Video aufrufen
Marsrover Opportunity: Mission erfolgreich abgeschlossen
Marsrover Opportunity
Mission erfolgreich abgeschlossen

15 Jahre nach der Landung auf dem Mars erklärt die Nasa das Ende der Mission des Marsrovers Opportunity. Ein Rückblick auf das Ende der Mission und die Messinstrumente, denen wir viele neue Erkenntnisse über den Mars zu verdanken haben.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mars Insight Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
  2. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  3. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf

Digitaler Hausfriedensbruch: Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen
Digitaler Hausfriedensbruch
Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen

Ein Jahr Haft für das unbefugte Einschalten eines smarten Fernsehers? Unions-Politiker aus den Bundesländern überbieten sich gerade mit Forderungen, die Strafen für Hacker zu erhöhen und den Ermittlern mehr Befugnisse zu erteilen. Doch da will die Bundesregierung nicht mitmachen.
Von Friedhelm Greis

  1. Runc Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Container-Host
  2. Security Metasploit 5.0 verbessert Datenbank und Automatisierungs-API
  3. Datenbank Fehler in SQLite ermöglichte Codeausführung

Emotionen erkennen: Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
Emotionen erkennen
Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn

Wer lächelt, ist froh - zumindest in der Interpretation eines Computers. Die gängigen Systeme zur Emotionserkennung interpretieren den Gesichtsausdruck als internes Gefühl. Die interne Gefühlswelt ist jedoch sehr viel komplexer. Ein Projekt des DFKI entwickelt ein System, das Gefühle besser erkennen soll.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  2. Magnetfeld Wenn der Nordpol wandern geht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

    •  /