Abo
  • Services:
Anzeige

Neuer Netscape Communicator 4.5

Anzeige

Netscape hat eine neue Version des Communicators angekündigt, eine erste Beta soll im Juli über Netscapes Netcenter Web-Site zu beziehen sein. Der neue Communicator 4.5 soll mit verbesserten Browsing-, Mail- und Suchfunktionen ausgestattet sein:
Mit Netscapes Smart Browsing Funktion sollen im Internet verstreute Informationen schneller und einfacher gefunden werden können als bisher, dank Internet-Schlüsselwörtern und Verknüpfungslisten. Auch eine Funktion zum Sperren von unerwünschten Internet-Inhalten zum Schutz von Minderjährigen ist wieder mit dabei. Die neuen Funktionen sind eng mit neuen Services auf der Netscape Netcenter Web-Site verbunden.
Verbessertes Internet-Messaging soll durch Unterstützung von IMAP (Internet Message Access Protocol) und LDAP (Light Directory Access Protocol) geboten werden. Die Verwendung von IMAP hat zur Folge, daß die Mails am zentralen Platz des Servers gespeichert bleiben und nicht auf die lokale Festplatte des Anwenders geholt werden. Durch ein verbessertes User Interface und ein vereinfachtes Mail-Management soll der neue Messenger wesentlich angenehmer in der Bedienung sein. Neu sind unter anderem eine erhöhte Zugriffsgeschwindigkeit selbst bei langsamen Leitungen, die gemeinsame Benutzung von Ordnern durch mehrere Anwender ("Shared Folders") und die Möglichkeit, mehrere verschiedene Adressbücher zu führen.
Mit Flexible Roaming Access führt Netscape einen neuen flexiblen Roaming-Support für Laptops, PDAs und Anwender mehrerer Rechner ein. Anwender können u.a. ihre Rechner mit anderen teilen oder an verschiedenen Arbeitsplätzen tätig sein ohne auf ihre persönliche Umgebung für Browsing und E-Mails verzichten zu müssen.

Netscape Communicator 4.5 Clients können nun per Netscape Mission Control Desktop in Unternehmen zentral konfiguriert und verwaltet werden. Das Netscape Client Customization Kit (CCK) schließlich erlaubt Service Providern und PC-Herstellern, den Communicator an ihre Bedürfnisse anzupassen und entsprechend auszuweisen. Netscape Communicator 4.5 wird für 33 Plattformen verfügbar sein. Im Juli sollen Beta-Versionen des Netscape Communicator 4.5 für die wichtigsten Betriebssysteme verügbar (Windows, Macintosh und Unix) und über das Netscape Netcenter erhältlich sein. Diese Beta-Versionen werden einen Quality Feedback Agenten mit sich führen, der (das Einverständnis des Beta-Testers vorausgesetzt) die Produktqualität durch automatisches Feedback an Netscape steigert.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Smartsteuer GmbH, Hannover
  2. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)
  3. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin
  4. Rentschler Biotechnologie GmbH, Laupheim


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. 1,49€
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       

  1. PowerVR 9XE/9XM und PowerVR 2NX

    Imagination Technologies bringt eigenen AI-Beschleuniger

  2. Auslastung

    Wenn es Abend wird im Kabelnetz

  3. Milliarden-Deal

    Google kauft Smartphone-Teile von HTC

  4. MPEG

    H.265-Nachfolger kann 30 bis 60 Prozent Verbesserung bringen

  5. Liberty Global

    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

  6. Apache-Sicherheitslücke

    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

  7. Tianhe-2A

    Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott

  8. Autonomes Fahren

    Japan testet fahrerlosen Bus auf dem Land

  9. Liberty Global

    Unitymedia-Mutterkonzern hat Probleme mit Amazon

  10. 18 Milliarden Dollar

    Finanzinvestor Bain übernimmt Toshibas Speichergeschäft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS
  2. iPhone iOS 11 bekommt Schutz gegen unerwünschte Memory-Dumps
  3. IOS 11 Epic Games rettet Infinity Blade ins 64-Bit-Zeitalter

  1. Re: CO2 Ausstoß dieses Akkus bei der Produktion?

    datenschutzerkl... | 09:17

  2. Re: 50Mbit und guter Ping 24/7/365 Telekom...

    highfive | 09:15

  3. Re: Beweise?

    teenriot* | 09:15

  4. Re: Apple schafft das, was Microsoft nie...

    Niaxa | 09:14

  5. 2,2 KG nicht Mobil?

    eisbaer82 | 09:11


  1. 09:00

  2. 08:00

  3. 07:10

  4. 07:00

  5. 18:10

  6. 17:45

  7. 17:17

  8. 16:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel