Abo
  • Services:
Anzeige

Sequel zu Dark Reign im Herbst '98

Anzeige

Activision gab bekannt, daß in Zusammenarbeit mit dem kürzlich eigens gegründeten Unternehmen Pandemic Studios eine Fortsetzung des Echtzeit -Strategiespiels Dark Reign entwickelt wird. Dark Reign 2 wird vollständige 3D -Grafik bieten und Techniken aus gleich drei verschiedenen Engines von Activision benutzten. Die 3D -Render -Engine weist Elemente aus Battlezone und Heavy Gear 2 auf, während die KI, Sichtlinien und weitere strategische Komponenten aus Dark Reign stammen werden. Diese Kombination wird zusätzlich zur genreüblichen isometrischen Ansicht beliebige Kameraeinstellungen, sowie Zoomfunktionen erlauben. Die eingesetzte 3D -Grafik soll zudem das Gameplay maßgeblich beeinflussen und nicht nur für optischen Glanz sorgen. Ein neuartiges Konzept der Ressourcen -Verwertung soll für eine weitere Innovation im Genre sorgen. Auch ein Leveleditor mit einfacher Bedienung wird ebenfalls enthalten sein. Zur Geschichte von Dark Reign 2 wurden aber noch keine Details bekannt gegeben. Als Veröffentlichungstermin faßt man den Herbst '98 ins Auge. Aus gleichem Hause wird übrigens auch das Sequel zu Battlezone erscheinen.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel
  2. AKDB, München
  3. Ratbacher GmbH, München
  4. Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 699€
  2. 18,99€ statt 39,99€

Folgen Sie uns
       

  1. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  2. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  3. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  4. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  5. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  6. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  7. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  8. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  9. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  10. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

  1. Re: Blackberry lernt das mit den Umlauten leider...

    M1_L2 | 11:38

  2. Beamten-Taugenichtse (kwt)

    logged_in | 11:34

  3. Schon witzig

    Solarix | 11:34

  4. Re: Und bei DSL?

    bombinho | 11:32

  5. Endlich remove für Streams

    Chew | 11:32


  1. 11:03

  2. 09:03

  3. 17:43

  4. 17:25

  5. 16:55

  6. 16:39

  7. 16:12

  8. 15:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel