Abo
  • Services:

STBs Velocity 128 mit 8 MB und RIVA 128ZX Chip

Artikel veröffentlicht am ,

Nicht nur Diamond, auch STB hat heute in einer brandaktuellen Pressemeldung eine Grafikkarte mit RIVA 128 ZX Chip angekündigt:
STB liefert ab sofort seinen Multimediabeschleuniger Velocity 128, der jetzt auf NVIDIAs neuem RIVA 128ZX Chip basiert, in einer neuen Version mit 8 MB aus. Der neue Prozessor bietet verbesserte Auflösung und Farbtiefe sowie AGP 2X Unterstützung.
Das wird nicht die letzte Ankündigung sein, die RIVA 128 Chips stehen immer noch hoch im Kurs und Grafikkarten mit diesen Chips werden gerne gekauft, da sie sowohl in Geschäftsanwendungen als auch in 3D-Spielen eine gute Leistung bringen.
Die Velocity 128 ist in der 8 MB Version ohne Spiele zu einem Retailpreis von ca. DM 300,-, mit Spielebundle (Vollversionen von: FIFA '98 Road to the World Cup, Battlezone, G-Police) für ca. DM 320,- erhältlich. Die Garantie beträgt 10 Jahre.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-81%) 5,69€
  3. (-78%) 7,99€
  4. (-75%) 1,99€

Folgen Sie uns
       


Akustische Kamera Soundcam - Bericht

Lärm ist etwas für die Ohren? Nicht nur: Eine akustische Kamera macht Geräuschquellen sichtbar. Damit lassen sich beispielsweise fehlerhafte Teile in einer Maschine erkennen oder der laute Lüfter im Computer aufspüren. Wir haben es ausprobiert.

Akustische Kamera Soundcam - Bericht Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


      •  /