Abo
  • Services:

STBs Velocity 128 mit 8 MB und RIVA 128ZX Chip

Artikel veröffentlicht am ,

Nicht nur Diamond, auch STB hat heute in einer brandaktuellen Pressemeldung eine Grafikkarte mit RIVA 128 ZX Chip angekündigt:
STB liefert ab sofort seinen Multimediabeschleuniger Velocity 128, der jetzt auf NVIDIAs neuem RIVA 128ZX Chip basiert, in einer neuen Version mit 8 MB aus. Der neue Prozessor bietet verbesserte Auflösung und Farbtiefe sowie AGP 2X Unterstützung.
Das wird nicht die letzte Ankündigung sein, die RIVA 128 Chips stehen immer noch hoch im Kurs und Grafikkarten mit diesen Chips werden gerne gekauft, da sie sowohl in Geschäftsanwendungen als auch in 3D-Spielen eine gute Leistung bringen.
Die Velocity 128 ist in der 8 MB Version ohne Spiele zu einem Retailpreis von ca. DM 300,-, mit Spielebundle (Vollversionen von: FIFA '98 Road to the World Cup, Battlezone, G-Police) für ca. DM 320,- erhältlich. Die Garantie beträgt 10 Jahre.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. 349,00€ (inkl. Call of Duty: Black Ops 4 & Fortnite Counterattack Set)

Folgen Sie uns
       


Mac Mini mit eGPU - Test

Der Mac Mini hat zwar sechs CPU-Kerne und viel Speicher, aber nur eine integrierte Intel-GPU. Dank Thunderbolt 3 können wir aber eine externe Grafikkarte anschließen, was für Videoschnitt interessant ist.

Mac Mini mit eGPU - Test Video aufrufen
WD Black SN750 ausprobiert: Direkt hinter Samsungs SSDs
WD Black SN750 ausprobiert
Direkt hinter Samsungs SSDs

Mit den WD Black SN750 liefert Western Digital technisch wie preislich attraktive NVMe-SSDs. Es sind die kleinen Details, welche die SN750 zwar sehr gut, aber eben nicht besser als die Samsung-Konkurrenz machen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  2. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte
  3. Western Digital My-Cloud-Lücke soll nach 1,5 Jahren geschlossen werden

Klimaschutz: Energieausweis für Nahrungsmittel
Klimaschutz
Energieausweis für Nahrungsmittel

Dänemark will ein Klimalabel für Lebensmittel. Es soll Auskunft über den CO2-Fußabdruck geben und dem Kunden Orientierung zu Ökofragen liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Standard Cognition Konkurrenz zu kassenlosen Amazon-Go-Supermärkten eröffnet
  2. Amazon-Go-Konkurrenz Microsoft arbeitet am kassenlosen Lebensmittel-Einkauf

Varjo VR-Headset im Hands on: Schärfer geht Virtual Reality kaum
Varjo VR-Headset im Hands on
Schärfer geht Virtual Reality kaum

Das VR-Headset mit dem scharfen Sichtfeld ist fertig: Das Varjo VR-1 hat ein hochauflösendes zweites Display, das ins Blickzentrum des Nutzers gespiegelt wird. Zwar sind nicht alle geplanten Funktionen rechtzeitig fertig geworden, die erreichte Bildschärfe und das Eyetracking sind aber beeindruckend - wie auch der Preis.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Und täglich grüßt das Murmeltier Sony bringt VR-Spiel zu Kultfilm mit Bill Murray
  2. Steam Hardware Virtual Reality wächst langsam - aber stetig
  3. AntVR Stirnband soll Motion Sickness in VR verhindern

    •  /